WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Rolf Benders Redakteur

Rolf Benders war bis Juli 2008 Leiter des Banken-Teams in Frankfurt, danach bis Oktober 2013 Korrespondent in New York.

Mehr anzeigen
Rolf Benders - Redakteur

Neue Stresstests IWF sorgt sich erneut um Europas Banken

Der Internationale Währungsfonds (IWF) befürchtet neuerliche Probleme am EU-Bankenmarkt. Immobilienmarktblasen und Reformmüdigkeit in einigen Ländern könnten zur Gefahr werden, warnt die mächtige Finanzorganisation.
von Rolf Benders

Samsung Galaxy S4 Der iPhone-Schreck

Steuern per Augenkontakt, blättern ohne den Bildschirm zu berühren, ein eingebauter Dolmetscher: Samsung hat in New York die neueste Version des Smartphones Galaxy vorgestellt. Konkurrent Apple dürfte sich Sorgen machen.
von Nils Rüdel und Rolf Benders

Wegen Libor-Skandal US-Behörden jagen weitere europäische Banken

Die US-Finanzmarktaufsicht verfolgt den Skandal um die Manipulation der Leitzinsen hartnäckig. Die britische Royal Bank of Scotland muss eine halbe Milliarde Euro Strafe zahlen. Doch weitere Geldhäuser werden folgen.

US-Notenbanker Lacker Fed muss mit Anleihekäufen aufhören

Die Notenbank der USA soll mit dem Kauf von Anleihen aufhören – und das so schnell wie möglich. Die Risiken seien höher als die Vorteile, so Jeff Lacker, Mitglied im geldpolitischen Ausschuss der Fed.

US-Geldpolitik Fed erwägt Ende der Anleihekäufe schon 2013

In der Führung der US-Notenbank Fed macht sich Unwohlsein breit über die Konsequenzen des Gelddruckens. Überraschend debattierten die US-Währungshüter, Anleihekäufe schon dieses Jahr zu beenden.
von Rolf Benders und Rolf Benders

Basel III Ringen um Kapitalregeln entzweit Bankenwelt

Die neuen Kapitalregeln für Banken sollen die Branche wetterfest gegen neuerliche Krisen machen. Doch Aufseher und Geldhäuser ringen um die Auflagen. Und selbst innerhalb der beiden Lager herrscht Uneinigkeit.

Basel III US-Regulierer will Bankenkapitalregeln kippen

Der Vize-Chef der US-Bankenaufsicht FDIC will die neuen, internationalen Eigenkapitalregeln für Banken kippen. Die Regeln seien zu komplex, meint Thomas Hoenig. Er schließt einen Alleingang der USA nicht aus.

USA im Schuldensumpf Weltmacht am Abgrund

Barack Obama stehen schwierige Wochen bevor. Er muss die gigantischen US-Haushaltsprobleme lösen. Gelingt ihm das nicht, droht ein Fiasko. Alleine kann er das nicht verhindern, er braucht die Hilfe der Republikaner.

Ex-US-Aufseherin Bair warnt vor zu laxem Umgang mit Europas Banken

Die gefürchtete Bankenkritikerin Sheila Bair macht sich Sorgen um Europas Bankenlandschaft. Die Institute hätten viel zu viel Spielraum, sagte die US-Republikanerin – und warnt auch die Steuerzahler vor den Auswirkungen.

Tiefster Stand seit 2009 Obama profitiert von Arbeitslosenzahlen

Die Zahl der Arbeitslosen in den USA ist im September mit 7,8 Prozent auf den tiefsten Stand seit fast vier Jahren gefallen. Wahlkämpfer Barack Obama dürfte das freuen. Auch Ökonomen zeigen sich positiv überrascht.
Seite 2 von 16
Seite 2 von 16