Rüdiger Kiani-Kreß Redakteur Unternehmen & Märkte

Rüdiger Kiani-Kreß, Jahrgang 1961, studierte in Köln Volkswirtschaft mit Schwerpunkt Wirtschaftsgeschichte und besuchte die Kölner Journalistenschule. Seit 1991 arbeitet er bei der WirtschaftsWoche und schreibt hier seit 2000 im Ressort „Unternehmen & Märkte“ hauptsächlich über Fluglinien, Flughäfen und Flugzeughersteller, aber auch über Unternehmen aus der Rüstung, der Rohstoffbranche und der Musikindustrie.

Mehr anzeigen
Rüdiger Kiani-Kreß - Redakteur Unternehmen & Märkte

Personalumbau im Fluggeschäft Lufthansa will großen Teil des Personals ersetzen

Exklusiv
Ein Personalumbau soll für frischen Wind bei der Lufthansa sorgen und das bislang konservative Fluggeschäft der Marke innovativer machen. Tausende Stellen könnten von der Umstrukturierung betroffen sein.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Dassault-Chef Éric Trappier „Wir Europäer dürfen unser Geld nicht in US-Produkte investieren“

Premium
Deutschland und Frankreich wollen einen gemeinsamen Kampfjet bauen. Éric Trappier, Chef des Airbus-Konkurrenten Dassault Aviation, will die Führung übernehmen und warnt die Bundesregierung vor unpatriotischem Verhalten.
von Karin Finkenzeller und Rüdiger Kiani-Kreß

Éric Trappier Dassault-Chef reklamiert Führungsrolle bei deutsch-französischem Rüstungsprojekt

Exklusiv
Beim geplanten deutsch-französischen Kampflugzeugprogramm beansprucht der französische Luftfahrtkonzern Dassault die Verantwortung und will Airbus nur eine Juniorrolle zugestehen.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Tui Warum Fritz wieder Flieger liebt

Tui-Chef Fritz Joussen lässt seine lange ungeliebte Fluglinie Tuifly wieder aufleben. Dahinter stecken vor allem ein paar sehr unangenehme Erfahrungen.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Tom Enders Was den Chefwechsel bei Airbus so schwierig macht  

Auftragsflut und Rekordgewinne: Für Airbus könnte die Hauptversammlung am Mittwoch ein Fest werden – wenn den Konzern nicht ständig die Sünden der Vergangenheit einholen würden.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Kaffee Warum fair so schwer ist

Der Wegfall der Kaffeesteuer soll fair gehandelten Kaffee zum Massenprodukt machen. Doch das ist leider Wunschdenken. Eine wirkliche Veränderung hätte für Deutschland auch unangenehme Folgen.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Vernunft über Bord Wer für den Kreuzfahrt-Boom bezahlt

Premium
Die Ära der Traumschiffe erreicht einen neuen Höhepunkt. Nie beförderten die Schiffe so viele Passagiere - und richteten so große Umweltschäden an. Trotzdem wird die Branche steuerlich gefördert wie keine andere.
von Jacqueline Goebel und Rüdiger Kiani-Kreß

Ryanair Schluss mit lustig

Pilotenmangel zwingt Ryanair-Chef Michael O‘Leary, das Geschäftsmodell zu ändern und die Belegschaft gut zu behandeln. Nicht alle trauen dem Frieden.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Fraport-Chef Schulte „Wenn wir mit etwas kein Geld verdienen, machen wir es nicht“

Premium
Fraport-Chef Stefan Schulte kontert der Lufthansa, will nach Japan expandieren und hält die Lärmbelästigung von Ryanair-Maschinen für beendet.
Interview von Rüdiger Kiani-Kreß

Stefan Schulte Fraport-Chef fordert schnelle Umsetzung des Koalitionsvertrags

Exklusiv
Fraport-Chef Stefan Schulte erwartet von der neuen Bundesregierung eine kräftige Entlastung der deutschen Luftverkehrsbranche.
von Rüdiger Kiani-Kreß