WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Rüdiger Kiani-Kreß Redakteur Unternehmen & Märkte

Rüdiger Kiani-Kreß, Jahrgang 1961, studierte in Köln Volkswirtschaft mit Schwerpunkt Wirtschaftsgeschichte und besuchte die Kölner Journalistenschule. Seit 1991 arbeitet er bei der WirtschaftsWoche und schreibt hier seit 2000 im Ressort „Unternehmen & Märkte“ hauptsächlich über Fluglinien, Flughäfen und Flugzeughersteller, aber auch über Unternehmen aus der Rüstung, der Rohstoffbranche und der Musikindustrie.

Mehr anzeigen
Rüdiger Kiani-Kreß - Redakteur Unternehmen & Märkte

Infektionswelle Wer jetzt Geschäftsreisen verbietet

Nach dem Ausbruch des Lungenvirus in Italien beschränken immer mehr Unternehmen die Reisen ihrer Mitarbeiter. Eine Umfrage der WirtschaftsWoche zeigt: Die Regeln reichen von sehr streng bis relativ locker.
von Rüdiger Kiani-Kreß, Jacqueline Goebel, Angela Hennersdorf, Stephan Knieps, Andreas Macho, Annina Reimann, Jürgen Salz und Peter Steinkirchner

Privatjets sind gefragt wie nie Coronavirus sorgt für Boom im Businessjet-Geschäft

Exklusiv
Die Angst vor Ansteckung beschert Privatfliegern weltweit einen deutlichen Aufschwung. Dahinter strecken drei Motive. Doch trotz Rekordpreisen lassen sich bald wohl nicht mehr alle Reisewünsche erfüllen.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Airbus Einladung an Kläger

Premium
Nach einer Rekordstrafe will Airbus die Affäre um Bestechungen beim Verkauf von Flugzeugen endlich abhaken. Doch dem Konzern könnten weitere hohe Belastungen drohen.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Triebwerksbauer MTU: Erfolgreich durch Langeweile

Während Airbus und andere Unternehmen der Flugbranche über Probleme stolpern, eilt der jüngste Dax-Konzern MTU von Rekord zu Rekord. Das Erfolgsgeheimnis: Bescheidenheit – und drei mittelständische Tugenden.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Lufthansa-Cargo-Chef zu China „Wir fliegen noch, weil die Nachfrage da ist“

Das Coronavirus hat Chinas Wirtschaft teils lahmgelegt. Lufthansa Cargo fliegt dennoch zwischen China und Europa. Der Chef der Logistiktochter Peter Gerber über die wichtigste Fracht und wie er seine Mitarbeiter schützt.
Interview von Rüdiger Kiani-Kreß

Airbus Deutschland sucht den Atombomber

Premium
Airbus droht beim derzeit größten Rüstungsauftrag der Bundeswehr gegen Boeing zu verlieren. Daran ist der Luftfahrtkonzern nicht ganz unschuldig.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Defizite in Chinas Gesundheitssektor Coronavirus: Kollateralnutzen für Medizintechnik-Hersteller

Premium
Der Umgang mit dem Coronavirus zeigt den bescheidenen Zustand von Chinas Gesundheitsindustrie. Aus zwei Gründen werden Europas Exporteure davon profitieren – zumindest noch ein paar wenige Jahre.
von Rüdiger Kiani-Kreß, Andreas Macho und Jörn Petring

Wirtschaft von oben #35 – Flughafen Mexico City Noch chaotischer als beim BER? Das geht!

In Mexico City soll bald der Bau eines neuen Flughafens starten. Exklusive Satellitenbilder zeigen die gescheiterten Anläufe. Das jahrzehntelange Hickhack lässt selbst die Probleme am Berliner Flughafen klein aussehen.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Sechs Tourismustrends für 2020 Die Deutschen reisen teurer und aufwändiger

Undertourism, Vorfahren suchen, Flüge buchen per Sprachassistent, Hotels mit Schlafrobotern und natürlich: „authentische Erlebnisse“ vor Ort – sechs wegweisende Trends der Tourismus- und Reiseindustrie.
von Rüdiger Kiani-Kreß und Stephan Knieps

Luftfahrt Warum Airlines kaum unter dem Corona-Virus leiden

Flugabsagen, Preisverfall und Gewinnwarnungen: Die Virusepidemie trifft die Flugbranche offenbar härter als andere. Doch die Erfahrung aus früheren Pandemien zeigt: das Airlinegeschäft erholt sich schnell.
von Rüdiger Kiani-Kreß
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10