WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

RWE-Ökostromtochter Innogy beteiligt sich an irischem Windpark

Das Energieunternehmen Innogy baut seine Geschäfte in Irland aus. Die RWE-Tochter wird sich zur Hälfte an einem geplanten Windpark beteiligen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Düsseldorf Die RWE-Ökostromtochter Innogy treibt ihre Pläne zum Ausbau des Geschäfts in Irland voran. Der Konzern beteilige sich zur Hälfte an dem geplanten Windpark Dublin Array mit einer Leistung von 600 Megawatt, teilte das Unternehmen am Montag mit. Partner sei die irische Firma Saorgus Energy. Gemeinsam wolle man das Projekt vorantreiben, das Irland auch dabei helfen solle, seine Klimaschutzziele zu erreichen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%