WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Sabrina Keßler Freie Mitarbeiterin

Sabrina Keßler - Freie Mitarbeiterin

Strom aus Ballons Energie für Katastrophen-Gebiete

Generatoren erzeugen in Notlagen schnell Strom. Ein Projekt verspricht nun umweltfreundlichere Hilfe: Ballons, die aus Sonnenenergie Strom gewinnen.
von Sabrina Keßler

Klima-Vorbilder Wie Vancouver, Schweden und Niederösterreich der Umwelt helfen

Die ersten Länder und Städte haben ihre Klima-Zaiele bereits erreicht. Drei Beispiele.
von Sabrina Keßler

Umweltfreundliche Waschmaschine Kügelchen sparen 80 Prozent Wasser

Eine Firma verkauft eine Waschmaschine, die nur ein Fünftel der üblichen Wassermenge verbraucht.
von Sabrina Keßler

Klimawandel extrem Der Oktober 2015 bricht alle Rekorde

2015 wird wohl mit einem Temperaturrekord enden – und die Erderwärmung auf ein Grad steigen.
von Sabrina Keßler

Öko-Skateboards Auf Rollen für die Umwelt

Wenn das Rollbrett an einen Fisch erinnert: Mit nachhaltigen Modellen wollen Gründer die Skateboard-Szene grüner machen.
von Sabrina Keßler

Vegane Mode Wenn die Lederhosen ohne Leder auskommen

Für Pelz, Wolle oder Leder in unserer Kleidung müssen Tiere leiden. Mit veganen Stoffen wollen Mode-Hersteller das ändern.
von Sabrina Keßler

Warme Kleidung statt Heizung Nie mehr frieren dank Nano-Silber

Nano-Drähte statt Heizung: Forscher wollen feine Silber-Fäden in Kleidung nähen und sie so wärmer machen. Experten warnen.
von Sabrina Keßler

HeLi-on Das Solar-Ladegerät zum Ausrollen

Powerbanks sind als Stromlieferanten für unterwegs bekannt - aber nicht besonders umweltfreundlich. HeLi-on möchte zur portablen Solar-Alternative werden.
von Sabrina Keßler

Mit Seetang und Muscheln So könnten Meeresfarmen die Umwelt retten

Algen und Schalentiere: Auf seiner Meeresfarm züchtet Bren Smith restaurative Nutzpflanzen, die die Umwelt schützen.
von Sabrina Keßler

Klimawandel Mit Diamantstaub gegen die Erderwärmung

Forscher wollen Diamantstaub in der Atmosphäre versprühen, um die Erde vor Überhitzung zu schützen. Marktreif ist die Idee allerdings noch nicht.
von Sabrina Keßler
Seite 2 von 9
Seite 2 von 9