WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Sascha Zastiral Korrespondent (London)

Sascha Zastiral, Jahrgang 1977, berichtet seit Anfang 2016 aus London. Im Ausland ist er schon länger: Kurz nach seinem Abschluss an der Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg ging er 2007 nach Neu-Delhi. Von dort berichtete er bis 2010 unter anderem als Südasienkorrespondent der taz. Von 2010 bis Anfang 2016 berichtete er als freier Journalist aus Bangkok. Seine Artikel sind unter anderem erschienen in: Der Spiegel, Stern, brand eins, GEO, National Geographic Deutschland, Cicero, NZZ, Der Tagesspiegel, Tages-Anzeiger, Spiegel Online. Für den Deutschlandfunk hat er Radiobeiträge und Sendungen produziert. Vor dem Besuch der Journalistenschule hat er an der Universität Heidelberg sein Studium der Politischen Wissenschaft Südasiens und Geschichte Südasiens abgeschlossen.

Mehr anzeigen
Sascha Zastiral - Korrespondent (London)

Brexit-Chaos Theresa May macht den Trump

Die Stimmung in London kocht: Theresa May versucht in einer bizarren Fernsehansprache Stimmung gegen das Parlament zu machen. Dafür erntet sie viel Kritik.
von Sascha Zastiral

Theresa May Der Kontrollverlust

Die Abgeordneten in London stimmten überraschend dafür, einen No-Deal-Brexit ganz auszuschließen. Die Lage scheint so verfahren, dass fraglich ist, was eine Verlängerung überhaupt bringen soll.
von Sascha Zastiral

Brexit-Chaos Theresa May, die Unbelehrbare

Der Brexit-Prozess verkommt endgültig zur Farce. Die Schuld dafür trägt Theresa May. Den Preis für ihre Fehler müssen wohl bald andere zahlen.
Kommentar von Sascha Zastiral

Parlament stimmt gegen Brexit-Abkommen Und was nun, Frau May?

Zum zweiten Mal haben die Abgeordneten in London mit einer großen Mehrheit gegen Theresa Mays Brexit-Deal gestimmt. Wieso lehnen sie das Abkommen ab? Und was passiert jetzt?
von Sascha Zastiral

Essen in Dosen, Kosmetik, Technologie Britische Lagerhäuser quellen wegen Brexit-Angst über

Premium
Das politische Chaos in Großbritannien sorgt für Hochkonjunktur in britischen Lagerhäusern. Denn die Wirtschaft will für alle Eventualitäten gewappnet sein – sogar im Geschäft mit Supermarktbrot.
von Sascha Zastiral

Tim Bale „Ein Brexit-Stopp würde sehr viel Wut auslösen“

Politik-Professor Tim Bale erklärt, wer die Schuld an der verfahrenen Situation in Großbritannien trägt und ob ein Rechtsruck droht, falls der Brexit abgesagt werden sollte.
Interview von Sascha Zastiral

Großbritannien Mit Kohle gegen Kohle

Premium
Großbritannien organisiert leise den Kohleausstieg und avanciert zum Vorreiter bei erneuerbaren Energien – dank einer CO2-Steuer.
von Sascha Zastiral

Britische Chefökonomin Was bei der britischen Wirtschaft für den größten Frust sorgt

Die Brexit-Deadline rückt näher, bei den Unternehmern steigt der Frust. Studien zeichnen ein düsteres Bild von der Wirtschaftsleistung Großbritanniens für den Fall eines No-Deal-Brexits.
Interview von Sascha Zastiral

Brexit-Krise May läuft immer wieder vor die gleichen Wände

Die britische Premierministerin Theresa May bemüht sich noch einmal um eine Einigung mit der EU, schon wieder erfolglos. Auch zu Hause läuft es für sie nicht gut.
von Sascha Zastiral

Streit um Brexit-Kurs Abtrünnige und Überläufer im Unterhaus

Premium
Die britischen Abgeordneten sind nicht nur beim Thema Brexit gänzlich uneins, das zeigt der jüngste Parteiaustritt von sieben Labour-Abgeordneten. Ob das die Mehrheiten für den Brexit-Vertrag ändert?
von Sascha Zastiral
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2