WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Schweizer Großbank Credit Suisse baut Geschäftsleitung um

Bei der zweitgrößten Schweizer Bank werden wichtige Führungsposten neu besetzt. Unter anderem verlässt Personalchef Peter Goerke das Geldhaus.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Schweiz: Credit Suisse baut Geschäftsleitung um Quelle: Reuters

Zürich In der Geschäftsleitung der Großbank Credit Suisse kommt es zu einer Rochade. Personalchef Peter Goerke, ein Vertrauter von Konzernchef Tidjane Thiam, verlässt die Geschäftsleitung. Zudem scheidet Risikochef Jo Oechslin aus dem Leitungsgremium aus, wie die zweitgrößte Schweizer Bank am Dienstag mitteilte. Beide Manager werden der Bank weiterhin als Berater zur Verfügung stehen. Neue Risikochefin wird Lara Warner, die Personalleitung übernimmt Antoinette Poschung. Zudem ernannte der Verwaltungsrat der Bank Lydie Hudson zum Chief Compliance Officer (CCO).

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%