Domenico Sciurti Freier Mitarbeiter

Domenico Sciurti hat Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie an der Goethe University Frankfurt studiert, bei der Offenbach-Post volontiert und zwischenzeitlich bei der Lufthansa in New York im PR-Bereich gearbeitet. Seit mehr als vier Jahren arbeitet er als Freier Redakteur und Journalist in New York City.

Mehr anzeigen
Domenico Sciurti - Freier Mitarbeiter

Mobilfunk Netzwerksprobleme bei Telefónica sorgen bundessweit für verärgerte Kunden

Eine Störung legt Telefónica-Netzwerke still. Bis zum Abend gibt es keine offizielle Erklärung – aber eine Möglichkeit, das Problem zu beheben.
von Domenico Sciurti

Hassreden, Gewalt, Propaganda So viele verbotene Inhalte hat Facebook im ersten Quartal 2018 gelöscht

Der Online-Riese bemüht sich um Transparenz: Erstmals veröffentlicht Facebook Zahlen bei der Durchsetzung seiner Nutzungsregeln.

Michael Avenatti „Letztlich wird Trump zum Rücktritt gezwungen sein“

Der Anwalt von Stormy Daniels lässt Donald Trump nicht vom Haken. Er glaubt sogar, Trump wird sein Amt aufgeben müssen.
von Domenico Sciurti

Kurznachrichtendienst Twitter entdeckt Sicherheitslücke – fordert alle Nutzer zum Passwortwechsel auf

Wegen eines Systemfehlers landen Nutzerdaten unverschlüsselt in einer internen Datenbank. Hinweise auf kriminelles Handeln gebe es aber nicht.
von Domenico Sciurti

Kurznachrichtendienst Twitter verkaufte Daten an Forscher mit Verbindung zu Cambridge Analytica

Der Kurznachrichtendienst gerät laut einm Bericht in den Datenskandal um Cambridge Analytica.
von Domenico Sciurti

Technologieriese Warum Samsung trotz Rekordgewinn mit einem schwächeren Smartphone-Geschäft rechnet

Das südkoreanische Unternehmen wartet mit einer guten Bilanz auf. Doch der Ausblick auf das kommende Quartal ist getrübt.

Yair Lapid Israelischer Spitzenpolitiker kritisiert Zentralratspräsidenten - rät zu „Kippa und Knüppel“

Nach einem antisemitischen Angriff rät Zentralratschef Schuster, sich nicht offen mit Kippa zu zeigen. Für den Politiker aus Israel ist das eine Fehlentscheidung.

Organisation für das Verbot von Chemiewaffen Russland wendet sich im Fall Skripal an die OPCW

Russland hat Fragen an die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen geschickt. Am gleichen Tag kehren viele Diplomaten nach Moskau zurück.

Handelsstreit China erhebt Zölle auf 128 US-Produkte

Die Liste kündigte China bereits an. Die neuen Strafzölle auf Produkte wie Schweinefleisch und Obst sollen am Montag in Kraft treten.

Kaufhaus-Besitzer Hudson’s Bay Hacker stehlen fünf Millionen Datensätze von US-Kaufhausketten

Hacker verschaffen sich Zugriff auf Millionen Daten des Kaufhaus-Besitzes Hudson’s Bay - und verkaufen sie offenbar im Darkweb.