WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Sha Hua Redakteurin

Sha Hua ist Korrespondentin in Peking. Sie ist im Ruhrpott aufgewachsen und hat dann an der LSE, in Harvard und in Oxford studiert. Nach ihrem Volontariat beim NDR arbeitete sie beim ZDF und kam 2017 zum Handelsblatt. Vor allem von absurden Geschichten aus der Wirtschaft und der Politik erfährt sie immer wieder gerne.

Mehr anzeigen
Sha Hua - Redakteurin

US-Strafzölle China startet „Gegenangriff“ im „größten Handelskrieg der Wirtschaftsgeschichte“

Seit 6 Uhr früh sind die Strafzölle der USA auf Importwaren aus China in Kraft. Die Regierung in Peking reagiert direkt – und mit deutlichen Worten.
von Sha Hua

Ning Gaoning Ein „M&A-Verrückter“ soll Chinas Chemie-Riesen leiten

Premium
Sinochems Geschäftsführer soll nun auch den anderen Chemiegiganten Chemchina leiten. Ein klares Zeichen für eine bald anstehende Fusion.
von Sha Hua

Wirtschaftspolitik Wieso die Bundesregierung erstmals eine chinesische Übernahme unterbinden könnte

Premium
Die Bundesregierung hat bislang noch keine Investition eines chinesischen Investors verboten. Das könnte sich im Fall des Mittelständlers Leifeld ändern.
von Stephan Scheuer, Klaus Stratmann und Sha Hua

Aufnahme in MSCI-Indizes China bemüht sich, seinen Aktienhandel transparenter zu machen – und wird belohnt

Bald werden über 200 Aktien aus dem chinesischen Festland in die MSCI-Indizes aufgenommen. Was erst einmal nicht viel ist, kann langfristig große Folgen haben.
von Sha Hua

Handelsstreit Trump will Technologiekonzern ZTE retten – China zeigt sich dankbar

Mit einem Tweet verkündet Trump die Kehrtwende: Er wolle dem chinesischen Technologieriesen ZTE helfen. In China wird spekuliert, was Trump antreibt.

Handelsstreit US-Delegation verlässt China ohne Verhandlungserfolg

Steven Mnuchin und seine Delegation haben in Peking nichts erreicht, was Donald Trump zufriedenstellen könnte.
von Sha Hua

Handelskonflikt Trumps Drohungen gefährden den Handelsgipfel mit China

Die US-Politik funktioniert nach archaischen Prinzipien. Auch im Handelskonflikt stehen Einschüchterungen auf der Tagesordnung. Doch nun könnte sich die Trump-Regierung übernehmen.
von Daniel Klager, Annett Meiritz und Sha Hua

Qingdao Haier Chinesischer Haushaltsgeräte-Hersteller plant Zweitlisting in Frankfurt

Der Haushaltsgeräte-Hersteller Qingdao Haier ist der erste chinesische Konzern, dessen Aktien auf der Plattform Ceinex in Frankfurt gelistet werden sollen.
von Sha Hua

Erster Besuch in Peking Wie eine 75-jährige Chinesin ihren ersten Flug erlebt

Auch im Alltag kann eine Auslandskorrespondentin viel über ihr Land lernen. Etwa warum eine 75-jährige Chinesin aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommt.
von Sha Hua

Strafzölle China wächst unbeeindruckt von Handelsstreit weiter

Mit einer Wirtschaftsreform verringert Peking die Abhängigkeit von den US-Exporten. Das Wachstum übertrifft die Erwartungen leicht – und große Investitionen stehen noch aus.
von Sha Hua und Norbert Häring
Seite 1 von 5
Seite 1 von 5