WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Simon Book Reporter Blickpunkte

Geboren 1986 in Oldenburg, Studium in Passau und München, Ausbildung zum Redakteur an der Deutschen Journalistenschule München, Hospitationen beim Spiegel und der Financial Times Deutschland, 2011 Eintritt in die FTD-Redaktion, erst Politik-Blattmacher, dann Seite-1-Redakteur. Seit Mai 2013 Reporter für das Handelsblatt, zunächst aus Düsseldorf, seit Juni 2014 aus Berlin. Im Mai 2016 Wechsel zur WirtschaftsWoche als Reporter im Blickpunkte-Ressort.

Im März 2014 ging Book für ein dreimonatiges Stipendium in die Vereinigten Staaten. Aus diesem Aufenthalt entstand die Serie „Das Ende des amerikanischen Traums“, für die der Reporter 2015 mit dem Ferdinand Simoneit-Preis ausgezeichnet wurde. Weitere Ehrungen: u.a. Heinrich-Heine-Preis, Journalistenpreis der Volks- und Raiffeisenbanken, Hugo-Junkers Preis, Shortlist European Press Prize.

Mehr anzeigen
Simon Book - Reporter Blickpunkte

Automobilclub Ex-ADAC-Geschäftsführer Möller wechselt zu Roland Berger

Exklusiv
Der Manager verließ den Automobilclub nach Querelen mit dem Präsidium im vergangenen Jahr – jetzt wird er Unternehmensberater. Er ist nicht der erste Mitarbeiter des ADAC, der zu Roland Berger wechselt.
von Simon Book und Volker ter Haseborg

Hauptversammlung Vereinsstatus abschaffen: Der ADAC sollte eine AG werden!

Europas größter Automobilclub hielt am Samstag eine schwierige Hauptversammlung ab: Der Reformkurs des Präsidiums wird hinterfragt, viele Mitglieder sind skeptisch bis unzufrieden. Der Verein sollte einen Neustart wagen.
Kommentar von Simon Book

Uni-Ranking 2019 Studenten sollten nach München ziehen? Lieber nicht!

Warum München im Uni-Ranking vorne liegt ... und doch für Studierende Berlin die bessere Wahl ist. Eine Polemik von einem, der in beiden Städten gelebt hat.
Kommentar von Simon Book

BMW Der einstige E-Auto-Pionier BMW verzettelt sich

Premium
BMW schwächelt. Die Quartalszahlen sind alles andere als rosig – und nicht nur hier hapert's. Der einstige E-Auto-Pionier könnte bei der Verkehrswende abgehängt werden, weil sein Chef Entscheidungen aus dem Weg geht.
von Simon Book und Martin Seiwert

Thomas Hofmann „Fort- und Weiterbildung soll konstante Erlöse bringen“

Thomas Hofmann, designierter Präsident der Technischen Universität München, der Gewinner-Uni des WiWo-Hochschul-Rankings, über seine Agenda, Millionenspenden von Facebook und neue Erlösquellen für seine Uni.
Interview von Simon Book

Hochschulranking 2019 Die besten Unis für Ihre Karriere

Premium
Die TU München steht erneut an der Spitze des Uni-Rankings. Die Bayern bestechen durch unternehmerisches Denken, wissenschaftliche Exzellenz – und einen Präsidenten voller Geltungsdrang.
von Simon Book, Konrad Fischer und Jan Guldner

Versicherungen Schwerfälliger Aufbruch der Assekuranz ins Digitale

Premium
Die Versicherungsbranche erfindet sich neu, Fintechs drängen in den Markt. Aber die Branche wankt zwischen Personalabbau, Betrugseindämmung und Smartphone-Kunden. Eine digitale Revolution ist das noch lange nicht.
von Karin Finkenzeller und Simon Book

Rohstoffe „Deutsche Rohstoffversorgung ist nicht vollständig gesichert“

Premium
Die Bundesregierung arbeitet an einer Strategie, um deutsche Konzerne mit Rohstoffen für die Energie- und Verkehrswende zu versorgen. Eine unscheinbare Behörde in Hannover soll sie umsetzen – und wächst über sich hinaus.
von Simon Book

Gute Mine, böses Spiel Das neue Rohstoff-Monopoly

Premium
Der Wettkampf um Rohstoffe spitzt sich zu. China sichert sich Seltene Erden. Die USA dominieren den Ölmarkt. Und Deutschland? Begnügt sich mit ein paar Krumen. Nun will Berlin mit einer Rohstoffstrategie gegenhalten.
von Simon Book, Sophie Crocoll und Jörn Petring

Aldi gegen Lidl Deshalb eskaliert der Konkurrenzkampf

Premium
Preiskriege, Personalwechsel, Spionage – der Konkurrenzkampf zwischen Discountprimus Aldi und Angreifer Lidl eskaliert. Kann Aldi seine Position als Preisführer verteidigen?
von Henryk Hielscher und Simon Book
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10