WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Smartphone-Hersteller Dank Chip-Geschäft: Samsung erzielt höchsten Quartalsgewinn seit drei Jahren

Der Smartphone-Hersteller profitiert vor allem von seinem Geschäft von Speicherchips. Der Gewinn steigt im dritten Quartal um 28 Prozent.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Hersteller für Speicherchips profitiert von der weltweiten Chipkrise. Quelle: Reuters

Der südkoreanische Tech-Gigant Samsung Electronics verzeichnet im dritten Quartal den höchsten Gewinn seit drei Jahren. Der Betriebsgewinn stieg von Juli bis September um 28 Prozent auf 15,8 Billionen Won (13,48 Milliarden Dollar), verglichen mit 12,35 Billionen Won ein Jahr zuvor, teilte der weltweit führende Hersteller von Speicherchips und Mobiltelefonen am Donnerstag mit. Das Ergebnis sei auf die steigenden Preise für Speicherchips und der regen Nachfrage nach Displays zurückzuführen, die die gestiegenen Kosten für die Produktion von Unterhaltungselektronik abgefedert haben.

Damit konnte Samsung seinen Nettogewinn um 31 Prozent auf 12,3 Billionen Won steigern. Beim Umsatz meldete der Konzern einen Anstieg von zehn Prozent auf einen Rekordwert von 74 Billionen Won.

Mehr: Im sechsten Anlauf will Google mit seiner Smartphone-Reihe Pixel zur Macht im Hardware-Markt aufsteigen. Aber dafür reichen die Funktionen des neuen Gerätes nicht aus.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%