WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Softwarehersteller SAP-Chef Bill McDermott tritt überraschend zurück

McDermott verlässt seinen Posten mit sofortiger Wirkung. Die Vorstandsmitglieder Jennifer Morgan und Christian Klein sollen als Führungsduo seine Nachfolge antreten.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Bill McDermott tritt überraschend als Vorstandschef des Softwareherstellers SAP zurück. Die Vorstandsmitglieder Jennifer Morgan und Christian Klein sollen als Führungsduo mit sofortiger Wirkung seine Nachfolge antreten, wie der Dax-Konzern am frühen Freitagmorgen mitteilte. McDermott war seit 2010 Vorstandssprecher des wertvollsten deutschen börsennotierten Konzerns, zunächst als Co-Vorstandschef, seit 2014 dann allein. Einen konkreten Grund für den Rücktritt nannte das Unternehmen zunächst nicht. McDermotts Vertrag lief noch bis 2021. Er war seit 2002 im Unternehmen.

Der US-Amerikaner hatte den Konzern stark in Richtung Cloudsoftware zur Miete aus dem Internet umgebaut. „Von dieser Weichenstellung wird das Wachstum von SAP noch viele Jahre profitieren“, sagte Aufsichtsratschef und SAP-Mitgründer Hasso Plattner. „Jetzt ist der Moment gekommen, ein neues Kapitel aufzuschlagen“, sagte McDermott. Er hatte zuletzt noch einen Plan zur längerfristigen Effizienzsteigerung für November angekündigt.

Mehr in Kürze.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%