WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Stefan Reccius Redakteur (Unternehmen & Geldpolitik)

Nach seinem Volontariat an der Georg von Holtzbrinck-Journalistenschule war Stefan Reccius Redakteur bei der WirtschaftsWoche. Er schrieb für die Ressorts Unternehmen und Volkswirt. Zuvor studierte er in Mainz, dem schwedischen Umeå und Kiel Politikwissenschaft und internationales Recht. Nebenbei arbeitete er für die FAZ, war für das ZDF und die Deutsche Welle in Washington tätig.

Mehr anzeigen
Stefan Reccius - Redakteur (Unternehmen & Geldpolitik)

Notenbank prüft Strategie Die Selbstreflexion der EZB und ihre Grenzen

Premium
2020 überprüft die Europäische Zentralbank ihre Strategie. Die neue Präsidentin Christine Lagarde will „jeden Stein umdrehen“. Was davon zu erwarten ist – und was nicht.
von Stefan Reccius

Studie untersucht Wie lassen sich die deutschen Exportüberschüsse verringern?

Deutschland steht wegen seiner chronischen Handelsbilanzüberschüsse unter internationalem Druck. Eine noch unveröffentlichte Studie geht der Frage nach, was derartige Überschüsse senken kann – und was nicht.
von Stefan Reccius

Europäische Zentralbank Warum Lagardes EZB-Premiere bei Investoren gut ankommt

Erstmals leitet Christine Lagarde eine Sitzung der Euro-Notenbanker. Die Französin macht zwei klare Ansagen – und gibt auch in der ungewohnten Rolle als oberste Geldpolitikerin die Chef-Diplomatin.
von Stefan Reccius

Chefgespräch – Makro, Mikro, Mammon „Wohin steuert China, Herr Jungen?“

Der Handelskrieg zwischen den USA und China und hausgemachte Probleme bringen den Wachstumsmotor der Weltwirtschaft ins Stottern. Kaum ein Deutscher hat den Aufstieg Chinas so unmittelbar verfolgt wie Peter Jungen.
von Stefan Reccius

Frühling in Paris Der erstaunliche Aufschwung der französischen Wirtschaft

Premium
Erstmals seit 14 Jahren wächst Frankreichs Wirtschaft deutlich stärker als die deutsche. Die Reformen von Präsident Macron sind umstritten, doch sie zeigen Wirkung – und lassen die Bundesregierung verzagt aussehen.
von Karin Finkenzeller und Stefan Reccius

Neue EZB-Chefin Lagardes erster Zug aus der Zwickmühle

Die neue Präsidentin der Europäischen Zentralbank ist um einen Neustart für die gescholtene und zerstrittene Institution bemüht. Bei einer Bankentagung gibt sie erste Einblicke in ihre Strategie.
von Stefan Reccius

Konjunkturabschwung Stell dir vor, es ist Rezession, und keiner kriegt’s mit

Die deutsche Wirtschaft entgeht im dritten Quartal knapp einer technischen Rezession. Doch trotz der Konjunkturkrise boomt der Arbeitsmarkt unbeirrt. Wie passt das zusammen?
von Stefan Reccius

Speedfactories wandern ab Was der Fall Adidas über die Zukunft des Welthandels verrät

Premium
Mit dem 3D-Druck kommen Produktion und Jobs aus Asien zurück. Soweit die Theorie. Jetzt macht Adidas seine Hightech-Werke in Bayern und den USA dicht. Und nun?
von Stefan Reccius und Peter Steinkirchner

Lagardes Mastermind Wie der Ire Philip Lane die EZB-Politik bestimmt

Premium
Die neue Präsidentin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, gilt als starke Führungsfigur. Geldpolitisch aber wird vor allem Chefvolkswirt Philip Lane den EZB-Kurs bestimmen. Wer ist der Mann?
von Stefan Reccius

Fed senkt Leitzins weiter Wie schlecht steht es um Amerikas Wirtschaft?

Auf den ersten Blick scheint die US-Konjunktur intakt zu sein. Nun senkt die US-Notenbank abermals die Leitzinsen – zum dritten Mal in diesem Jahr. Die Warnsignale nehmen zu.
von Stefan Reccius
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10