WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Stefan Reccius Redakteur (Unternehmen & Geldpolitik)

Nach seinem Volontariat an der Georg von Holtzbrinck-Journalistenschule ist Stefan Reccius seit Januar 2019 Redakteur bei der WirtschaftsWoche. Er schreibt für die Ressorts Unternehmen und Volkswirt. Zuvor studierte er in Mainz, dem schwedischen Umeå und Kiel Politikwissenschaft und internationales Recht. Nebenbei arbeitete er für die FAZ, war für das ZDF und die Deutsche Welle in Washington tätig.

Mehr anzeigen
Stefan Reccius - Redakteur (Unternehmen & Geldpolitik)

Umweltökonom Axel Ockenfels „Deutschland gilt beim Klimaschutz als Negativbeispiel“

Am Freitag entscheidet die Bundesregierung, wie sie künftig ihre Klimaziele erreichen will. Im Interview rechnet der Umweltökonom und Regierungsberater Axel Ockenfels mit der bisherigen Klimapolitik ab.
Interview von Stefan Reccius

Weitere Zinssenkung? „Nichts ist so teuer wie Bargeldhaltung“

Die Europäische Zentralbank wird wohl versuchen, weitere geldpolitische Impulse zu setzen. Das ist umstritten – und könnte nach Auffassung von Finanzmarktexperte Jan Pieter Krahnen sogar nach hinten losgehen.
Interview von Stefan Reccius

Währungsreserven Notenbanken im Goldrausch

Premium
In Kürze enden die Restriktionen für Goldverkäufe von Notenbanken. Trotzdem werden sie ihre Schätze behalten – oder, wie einige Schwellenländer, weiter zukaufen. Das dürfte den Goldpreis treiben.
von Frank Doll und Stefan Reccius

Datenleck bei Mastercard „Panikmache? Das sehe ich komplett anders“

Der Fall Mastercard dürfte vor Gericht landen: Kaum ist das Datenleck publik, zieht ein Start-up Betroffene für Schadenersatzklagen zusammen – obwohl die noch gar kein Geld verloren haben. Was steckt dahinter?
Interview von Stefan Reccius

Pleite von Duisburg Special Tubes Wie ein chinesischer Konzern einen Mittelständler ausbluten ließ

Premium
Als chinesische Investoren auftauchten, glaubten die Beschäftigten eines Duisburger Mittelständlers an ihre Rettung. Keine zwei Jahre nach der Übernahme ist das Unternehmen pleite. Die Geschichte eines Albtraums.
von Stefan Reccius

Attacken im Online-Banking „Viele Smartphone-Nutzer haben die Bedrohung nicht erkannt“

Mit der Beliebtheit des Online-Bankings nehmen auch die digitalen Attacken auf Kunden zu – vor allem via Android-Smartphone. Viele Nutzer unterschätzen die Gefahren. Wie sie sich schützen können.
von Stefan Reccius

China-Märchen Mittelständler trauen ihren chinesischen Investoren nicht mehr

Premium
Die Einkaufstour von Investoren aus China ist zu Ende. Deutsche Unternehmen hatten zu viel erwartet, selbst in China taten die neuen Eigner wenig für ihre Beteiligungen. Die Rechnung zahlen nun die Beschäftigten.
von Jacqueline Goebel und Stefan Reccius

Klimaschutz Nur ein globaler CO2-Preis hilft – und so kann er gelingen

Premium
Eine CO2-Steuer würde wohl gegen das Grundgesetz verstoßen. Ein nationaler Alleingang wäre ohnehin keine Lösung – weder für das Klima noch die Wirtschaft. Die Lösung: 196 Staaten, ein Preisschild.
von Stefan Reccius

Otmar Issing „Inflation von 1 bis 1,5 Prozent ist das Reich der Seligen“

Als erster Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank hat Otmar Issing das Fundament der Geldpolitik im Euroraum gelegt. Warum er die heutige Zinspolitik kritisiert und die Unabhängigkeit gefährdet sieht.
Interview von Stefan Reccius

US-Notenbank senkt den Leitzins Trump erzürnt, Anleger verunsichert, Ökonomen verwirrt

Erstmals seit einem Jahrzehnt hat die US-Notenbank den Leitzins gesenkt. Fed-Chef Jerome Powell kann es keinem recht machen – die Reaktionen könnten unterschiedlicher nicht sein.
von Stefan Reccius
Seite 1 von 8
Seite 1 von 8