Johannes Steger Redakteur

Johannes Steger ist Redakteur für Technologie und Start-ups im Ressort Unternehmen & Märkte in Düsseldorf und Berlin. Zuvor volontierte er an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten. Mit Stationen bei Handelsblatt, Wirtschaftswoche und Meedia in Düsseldorf, Hamburg, Berlin und Frankfurt. Vorher Student der Germanistik mit Schwerpunkt Sprachwissenschaft und Semiotik – also eine dieser allseits bekannten brotlosen Künste. Sein Brot verdiente er sich deshalb als freier Mitarbeiter bei Handelsblatt Online und u.a. Absatzwirtschaft und der DPA.

Mehr anzeigen
Johannes Steger - Redakteur

Dokumentation über Löschzentren So lagert Facebook den Hass im Netz in Billiglohnländer aus

Content-Moderatoren müssen Schreckliches von den Nutzern von Facebook und Twitter fernhalten. Eine Dokumentation zeigt die Welt der Internet-Saubermacher.
von Johannes Steger, Nora Sonnabend und Dana Heide

Daraz-Deal mit Alibaba Was hinter der Verkaufstour von Rocket Internet steckt

Rocket Internet verkauft die Online-Shopping Plattform Daraz an Alibaba. Der Deal heizt die Spekulationen über die Ausrichtung des Konzerns weiter an.
von Johannes Steger

Digital Health Dr. med. Robot bittet zur Sprechstunde

Digital Health ist zum Milliardenmarkt geworden. Die Lockerung des Fernbehandlungsverbots könnte der Branche neuen Schub geben.
von Johannes Steger und Maike Telgheder

Re:publica 2018 Wie Maschinen menschliche Vorurteile bekämpfen

Algorithmen sind maßgeblich daran beteiligt, dass sich im Netz die sogenannten Filterblasen bilden. Doch manchmal tun sie genau das Gegenteil.
von Johannes Steger

Republica 2018 Jan Böhmermann will das Internet zurückerobern

Seit seinem Schmähgedicht gilt Jan Böhmermann als Verfechter der Meinungsfreiheit. Die Erwartungen an den Auftritt des Satirikers bei der Republika sind daher hoch.
von Nora Sonnabend und Johannes Steger

Republica Die Digitalelite trifft sich in Berlin

Von Euphorie ist wenig zu spüren, wenn über den Zustand der digitalen Welt diskutiert wird. Wie die Konferenz Republica das ändern will.
von Johannes Steger

Pathfinder 2018 Die Drei-Wörter-Adresse – eine Idee, die die Zukunft vereinfacht

Auf der Pathfinder-Konferenz suchen 800 junge Führungskräfte nach neuen Perspektiven. Mit dabei: Ein Lokalisierungs-Start-up, das Daimler begeistert und Robotordame „Nadine“.
von Stephan Scheuer und Johannes Steger

Lebensmittel-Start-ups Metro und Eurowings suchen innovative Bord-Verpflegung

Die Airline Eurowings und Metro fördern gemeinsam Lebensmittel-Start-ups. Dabei geht es auch um die Frage, was wir in Zukunft essen werden.
von Johannes Steger

Fake-News-Debatte Facebook-Chef Zuckerberg setzt auf künstliche Intelligenz als digitale Müllabfuhr

Facebook-Chef Mark Zuckerberg will das Onlinenetzwerk mit Algorithmen sauber halten. Doch die Strategie hat vor allem ein Problem.
von Christof Kerkmann und Johannes Steger

Verbit KI-Start-up aus Israel nimmt elf Millionen Dollar auf

Die Software des israelischen Start-ups Verbit übersetzt gesprochene in geschriebene Sprache. Auch ein deutscher Investor glaubt daran.
von Johannes Steger