WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Stephan Dörner Redakteur

Stephan Dörner - Redakteur

Apple-Smartphone Neues Display macht iPhone dünner

Das kommende iPhone von Apple soll dünner werden. Einem Zeitungsbericht ist dafür eine neue Display-Technologie dafür verantwortlich. Auch an der Patentfront sichert sich Apple neue Munition.

Neue Yahoo-Chefin „Letzter Sargnagel“ oder strahlende Hoffnung?

Neue Hoffnung für Yahoo? Marissa Mayer wird von vielen als die strahlende Hoffnungsträgerin für den strauchelnden Konzern gefeiert. Eine ehemalige Kollegin berichtet dagegen wenig Schmeichelhaftes von ihr.
von Stephan Dörner

Gadget der Woche Hülle verwandelt iPad in Netbook

Einmal pro Woche präsentiert Handelsblatt Online Schönes, Nützliches oder Kurioses aus der Welt der Technik als Gadget der Woche. Diesmal: Eine iPad-Hülle, die das iPad in ein Netbook mit Tastatur verwandelt.

Analyse Apples TV-Revolution braucht keinen Fernseher

Apple will einen eigenen Fernseher verkaufen? Vielleicht. Aber das ist nicht entscheidet. Denn die Fernseh-Revolution wird Apple vermutlich nicht durch ein eigenes Gerät auslösen, sondern durch ein anderes TV-Konzept.
von Stephan Dörner

RIM und Microsoft Welche Chancen eine Allianz der Verlierer hat

Das Modell Nokia als Ausweg: Der Blackberry-Hersteller RIM rutscht tief in die roten Zahlen und liebäugelt mit dem Microsoft-Rettungsschirm. Die Gesetze der IT-Wirtschaft sprechen dafür.
von Stephan Dörner

Hacker-Foren Im Untergrund-Netz der Cyber-Kriminellen

Das FBI meldet jetzt den bisher größten Schlag gegen Kreditkartenbetrüger. Ein Insiderbericht aus den Foren der Cyber-Kriminellen zeigt ein Reich der immer professioneller agierenden Schattenwirtschaft.
von Stephan Dörner

Hacker-Foren Im Untergrund-Netz der Cyber-Kriminellen

Das FBI meldet jetzt den bisher größten Schlag gegen Kreditkartenbetrüger. Ein Insiderbericht aus den Foren der Cyber-Kriminellen zeigt die immer professionelleren Methoden der illegalen Schattenwirtschaft.
von Stephan Dörner

IT-Riese Apple beschäftigt Heer von Billiglöhnern - in den USA

Apple ist das wertvollste Unternehmen der Welt und erzielt Rekordgewinne. Doch die meisten Mitarbeiter profitieren nicht. Die Verkäufer schuften zu deutlich schlechteren Konditionen als bei der Konkurrenz.

Surface-Tablet Wie Microsoft cool wurde

Microsoft steht im mobilen Markt mit dem Rücken zur Wand – und macht das einzig Richtige: Ein Tablet mit einem interessanten Konzept, das auf das Herz der Kunden zielt. Ob die Wette aufgeht, ist dennoch nicht sicher.
von Stephan Dörner

Leistungsschutzrecht Die Verleger stellen sich selbst ein Bein

Für die einen ist das Leistungsschutzrecht die Rettung der Zeitungsverlage – für andere Demokratie-gefährdend. Doch das Gesetz ist vor allem eins: überflüssig – und für die Verlage am Ende vielleicht sogar schädlich.
von Stephan Dörner
Seite 2 von 14
Seite 2 von 14