WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Stephan Knieps Redakteur Unternehmen WirtschaftsWoche Online

Stephan Knieps (Jahrgang 1986) hat Journalismus und PR an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen studiert und anschließend die Henri-Nannen-Schule in Hamburg besucht, mit Stationen bei Süddeutscher Zeitung, Stern und 11Freunde. Von 2014 bis 2019 war er Redakteur bei Bilanz. Seit Juni 2019 Unternehmensredakteur bei WirtschaftsWoche Online.

Mehr anzeigen
Stephan Knieps - Redakteur Unternehmen WirtschaftsWoche Online

Studie Deutsche wissen nicht, wie viel sie fürs Streaming ausgeben

Laut einer Studie geben die Deutschen im Schnitt heute doppelt so viel für Video-Streaming aus wie noch vor zehn Jahren – ohne ein Bewusstsein dafür. Was bedeutet das für die neuen Streaming-Anbieter Apple und Disney?
von Stephan Knieps

Engadinerhäuser Jenseits der Spekulation

Der Schweizer Architekt Hans-Jörg Ruch ist der bedeutendste Bewahrer alter Engadiner Bauernhäuser. Die sind teuer und rar, jeder Umbau mühsam und zeitraubend. Was treibt den 73-Jährigen noch an?
von Stephan Knieps

„Der Mensch ist eine faule Sau“ Wie gewöhnt man Kunden den Kaffee-Pappbecher ab?

Die Deutschen verbrauchen jährlich 2,8 Milliarden Einwegbecher – eine gigantische Menge Müll. Wie lässt sich der Abfall am besten reduzieren: durch Verteuerung, mitgebrachte Kaffeetassen oder ein Becherpfand-System?
von Stephan Knieps

Chefwechsel beim Modeunternehmen S.Oliver: Ein neuer Boss für alte Probleme

Premium
Der frühere Hugo-Boss-Chef Claus-Dietrich Lahrs übernimmt die Führung der Modefirma S.Oliver. Das ist mutig: Er ist der fünfte Chef in fünf Jahren – und Firmengründer Bernd Freier alles andere als konfliktscheu.
von Stephan Knieps

Kettler-Insolvenz Drei Tode waren einer zu viel

Premium
Die dritte Insolvenz innerhalb von vier Jahren war zu viel für Kettler: Das Unternehmen aus dem Sauerland wird nun abgewickelt. Die Hintergründe einer Pleite, die eine lange Vorgeschichte hat.
von Stephan Knieps

Ceconomy-Chefwechsel Kann Jürgen Fitschen Media-Markt-Saturn retten?

Ceconomy, Betreiber der Elektronikkette Media-Markt-Saturn, hat schon wieder einen neuen Chef. Ceconomy-Oberaufseher, Ex-Deutsche-Bank-Chef Jürgen Fitschen, ist stärker als erwartet gefordert – oder sogar überfordert?
von Cornelius Welp und Stephan Knieps

Studie zur Zukunft der Nutzfahrzeuge Auch Lkw fahren bald elektrisch und autonom

Laut einer aktuellen Studie könnte im Jahr 2030 jeder dritte neue Lkw ohne Verbrennungsmotor fahren, etwa jeder zehnte autonom. Was der Wandel für die Branche bedeutet.
von Stephan Knieps

Kriselnde Modeketten „Einer miesen Marke nützt der beste Influencer nichts“

Esprit, Gerry Weber oder Tom Tailor: Die Klamotten bleiben in den Läden liegen. Viele große deutsche Modeunternehmen leiden – aber was ziehen die Menschen dann eigentlich noch an? Wer von der Krise profitiert.
von Stephan Knieps

Würth-Betriebsratswahl „Sonst läuft das aus dem Ruder“

Zeitenwende beim Werkzeug- und Schraubenhersteller Würth: Erstmals können die Angestellten einen Betriebsrat wählen. Warum erst jetzt – und was sagt Reinhold Würth? Fragen an einen Kandidaten.
Interview von Stephan Knieps

Kobalt-Nachfrage Wie E-Mobilität die Kobalt-Nachfrage treibt

Elektroautos, Handys, Laptops – noch brauchen zahlreiche Industrien für ihre Lithium-Ionen-Batterien den Rohstoff Kobalt. Die Abhängigkeit vom Kongo könnte hierbei zum Problem werden.
von Stephan Knieps
Seite 1 von 4
Seite 1 von 4