ÜBER DIE HOCHSCHULE

Die Technische Hochschule Georg Agricola ist eine auf Ingenieurwissenschaften spezialisierte Hochschule, die neben neun Bachelorstudiengängen auch weiterbildende Masterstudiengänge anbietet. Eine Besonderheit: Obwohl die Hochschule privat organisiert ist, fallen bei einem Studium keine Studiengebühren an. Studierende zahlen lediglich einen Semesterbeitrag, der zum Beispiel die Kosten für das Semesterticket deckt.

AUSGEWÄHLTE STUDIENGÄNGE

BACHELORSEMESTERBEITRAG
Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng)237,06 €
Elektrotechnik (B.Eng)237,06 €
Angewandte Materialwissenschaften (B.Eng)237,06 €
Informationstechnik und Digitalisierung (B.Eng)237,06 €
Maschinenbau (B.Eng)237,06 €
Vermessungswesen (B.Eng)237,06 €
MASTERSEMESTERBEITRAG
Betriebssicherheitsmanagement (M.Sc.)237,06 €
Elektro- und Informationstechnik (M.Eng)237,06 €
Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.)237,06 €
Mineral Resource and Process Engineering (M.Sc)237,06 €

VIDEOGALERIE

KONTAKT

Herner Str. 45, 44787
Bochum, Deutschland
View on Google Maps

Technische Hochschule Georg Agricola
Herner Str. 45, 44787
Bochum, Deutschland

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Kann ich an der Technischen Hochschule Georg Agricola auch ohne Abitur studieren?

Ja, die Hochschule lässt auch Bewerber zu, die sich über eine berufliche Ausbildung für das Studium qualifizieren. 

Wie viel kostet ein Studium an der Technischen Hochschule Georg Agricola?

Ein Studium an der Technischen Hochschule Georg Agricola ist von Studienkosten befreit. Studierende zahlen jedoch einen Semesterbeitrag, der zum Beispiel die Kosten für das Semesterticket beinhaltet (Quelle: Technische Hochschule Georg Agricola, Stand: 05/2022).

Welchen Schwerpunkt legt die Technischen Hochschule Georg Agricola?

Der Schwerpunkt der Technischen Hochschule Georg Agricola liegt auf ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen und darauf aufbauenden, weiterbildenden Masterstudiengängen.