WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Sven Böll Leiter Hauptstadtbüro WirtschaftsWoche (Berlin)

Sven Böll leitet seit Januar 2018 das Hauptstadtbüro der WirtschaftsWoche in Berlin. Zuvor war er mehr als zehn Jahre für den SPIEGEL-Verlag tätig – unter anderem als Leiter des Wirtschafsressorts von SPIEGEL ONLINE, Wirtschaftskorrespondent im SPIEGEL-Hauptstadtbüro und Unternehmensredakteur beim manager magazin. Er hat Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft in Bonn, Berlin und Paris studiert. Bevor er die Deutsche Journalistenschule in München besuchte, arbeitete er mehrere Jahre in einer Managementberatung.

Mehr anzeigen
Sven Böll - Leiter Hauptstadtbüro WirtschaftsWoche (Berlin)

„Wirtschaftsraum mit gemeinsamen Regeln“ Wer in den deutsch-französischen Wirtschaftsrat soll

Premium
Deutschland und Frankreich wollen mit dem Aachener Vertrag ihre ökonomische Kooperation vertiefen – und ein gemeinsames Gremium von Wirtschaftsexperten installieren. Ist das mehr als Symbolpolitik?
von Sven Böll, Karin Finkenzeller, Christian Ramthun und Silke Wettach

Christian Lindner „Wir könnten woanders CO2 einsparen“

Premium
Der Chef der Liberalen, Christian Lindner, spricht über seine Reformagenda für Deutschland, mehr Ordnungspolitik beim Klimaschutz – und notwendige Provokationen in der Politik.
Interview von Benedikt Becker und Sven Böll

FDP-Chef Lindner „Nicht sinnvoll, erst auf die Rezession zu warten“

Exklusiv
FDP-Chef Christian Lindner fordert eine „Agenda 2030“ gegen den drohenden wirtschaftlichen Abschwung.
von Benedikt Becker und Sven Böll

Deutsche Flugbereitschaft Diskutiert bitte nicht so abgehoben!

Premium
Die Pannen und Ausfälle bei der Flugbereitschaft des Bundes sorgen immer wieder für Spott. Was die Kritiker gern übersehen: Sie tragen eine gehörige Mitverantwortung.
Kommentar von Sven Böll

Michael Hüther Top-Ökonom wirft Politik und Wirtschaft „Naivität im Umgang mit China“ vor

Exklusiv
Der Präsident des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln Michael Hüther richtet eindringliche Worte an deutsche Manager und Politiker: Ihr Umgang mit dem immer stärker werdenden China sei viel zu unbedarft.
von Sven Böll

Top-Ökonom Michael Hüther warnt „Viele sind im Umgang mit China viel zu naiv“

Premium
Mit umstrittenen Methoden steigt China zur neuen Weltmacht auf. Der Spitzen-Ökonom Michael Hüther richtet deshalb warnende Worte an Wirtschaft und Politik.
Interview von Sven Böll

Konfliktthemen im Check Überlebt die GroKo das Jahr 2019?

Premium
Ob es Schwarz-Rot Ende des Jahres noch geben wird? Es gibt einige Gründe, die dagegen sprechen. Die WirtschaftsWoche macht den Konfliktcheck der GroKo.
von Benedikt Becker, Sven Böll, Sophie Crocoll, Max Haerder, Christian Ramthun und Cordula Tutt

Pro & Contra Schluss mit der GroKo? Ja!

Eigentlich wollen CDU, CSU und SPD nicht miteinander regieren. Denn es trennt sie mehr als sie eint.
Kommentar von Sven Böll

Bundesregierung Wie Bürger den Staat in die Digitalisierung treiben

Premium
Kein Projekt der Bundesregierung kommt so schleppend voran wie die Digitalisierung. Weil die öffentliche Verwaltung im Zuständigkeitschaos versinkt, drücken nun private Initiativen aufs Tempo.
von Benedikt Becker und Sven Böll

Ralph Brinkhaus „Die Zeit läuft. Wir müssen liefern“

Premium
Der Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, Ralph Brinkhaus, über den Aufbruch in seiner Partei und überfällige Reformen für Deutschland wie eine Steuersenkung.
Interview von Sven Böll und Cordula Tutt
Seite 1 von 9
Seite 1 von 9