Sven Prange Redaktionsleiter Sonderprojekte

Nach dem Masterstudium der Politik und Soziologie Autor für Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung und taz. Nach Stationen als Reporter und Chefreporter der Handelsblatt-Redaktion, für die er unter anderem den Ludwig-Erhard-Förderpreis erhielt, sowie Ressortleiter Blickpunkte und Mitglied der Chefredaktion der WirtschaftsWoche entwickelt er heute als Redaktionsleiter ein Quartalsmagazin. Als Autor schreibt er für die WiWo regelmäßig zu Italien, Genuss und die Zukunft der Wirtschaft.

Mehr anzeigen
Sven Prange - Redaktionsleiter Sonderprojekte

Estlands CIO Siim Sikkut „Europa braucht einen digitalen Schengen-Raum“

Estland gilt als digitalster Staat Europas. Regierungs-CIO Siim Sikkut soll nun mehr digitale Staatsbürger anwerben und ein Europa der freien Daten schaffen. Hier erklärt er, wie Deutschland aufholen kann.
Interview von Sven Prange

Regierungsbildung Die Köpfe hinter der neuen italienischen Wirtschaftspolitik

Die bunte ideologische Mischung in der neuen italienischen Regierung lässt sich auf drei Prämissen verdichten: eine schlanke Bürokratie, keine Angst vor hohen Schulden und den Glauben an die Verhaltensökonomie.
von Sven Prange

Regierungsauftrag für Ökonom Carlo Cottarelli, Italiens Ausputzer

Die Regierungsbildung zwischen Fünf Sterne und Lega in Italien ist gescheitert. Nun hat Staatspräsident Mattarella Ex-Sparkommissar Carlo Cottarelli den Regierungsauftrag erteilt. Wer ist der Mann?
von Sven Prange

Im Windschatten der Euro-Krise Italiens neue Regierung macht Krisenkonzernen Probleme

Premium
Märkte und Politiker zittern vor der Euro-Politik der neuen Regierung in Rom. Die kurzfristigen Risiken für die Wirtschaft liegen aber ganz woanders – auch deutsche Unternehmen sind betroffen.
von Sven Prange und Rüdiger Kiani-Kreß

Regierungsbildung Das ABC der Italien-Krise

Die sich anbahnende italienische Regierung hat bereits schockiert, obwohl noch kaum etwas passiert ist. Sie verlieren langsam den Überblick? Alles Wichtige zur Krise um die drittgrößte Euro-Volkswirtschaft.
von Sven Prange

Risikofaktor neue Regierung Italien in der Stärken-Schwächen-Analyse

Italiens neue Regierung verunsichert Märkte und politische Partner. Im Land selbst dagegen erfreut sich das Bündnis reger Zustimmung. Welche wirtschaftlichen Risiken wirklich von Italien ausgehen.
von Sven Prange

Gründer „Wenn das Produkt stimmt, kannst du dir Provokation leisten“

Die Selfmade-Unternehmer und Freunde Rolf Schrömgens, Marco Knauf und Elvir Omerbegovic über skandalträchtige Werbung, ursprüngliche Werte und gute Führung.
von Sven Prange und Daniel Rettig

Italien Der 6-Punkte-Plan für Italien

Premium
Ob technisches Übergangskabinett oder Fünf-Sterne-Lega-Koalition: Die neue Regierung könnte die wichtigsten Reformen anstoßen – sofern sie diese wichtigen Punkte beachtet.
von Sven Prange

Regierungsbildung in Italien „Chaotischer kann es eigentlich nicht werden“

Europa fürchtet sich vor dem neuen Regierungsbündnis in Italien. Aber ist die Koalition aus Fünf-Sterne-Bewegung und Lega wirklich so schlimm?
von Sven Prange

Knauf „Niemand will eine Wohnung von der Stange“

Knauf-Chef Manfred Grundke mischt den Baukonzern gerade mächtig auf. Im Interview spricht er über seinen Milliardenfusionsplan, die Disruption des Baugeschäfts und seine Abneigung gegen Russlandsanktionen.
von Sven Prange