Sven Prange Redaktionsleiter Sonderprojekte

Nach dem Masterstudium der Politik und Soziologie Autor für Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung und taz. Nach Stationen als Reporter und Chefreporter der Handelsblatt-Redaktion, für die er unter anderem den Ludwig-Erhard-Förderpreis erhielt, sowie Ressortleiter Blickpunkte und Mitglied der Chefredaktion der WirtschaftsWoche entwickelt er heute als Redaktionsleiter ein Quartalsmagazin. Als Autor schreibt er für die WiWo regelmäßig zu Italien, Genuss und die Zukunft der Wirtschaft.

Mehr anzeigen
Sven Prange - Redaktionsleiter Sonderprojekte

Schwarzwaldstube „Sterne-Küche ist realistischer geworden“

Torsten Michel führt nach dem Streit mit seinem Vorgänger Harald Wohlfahrt seit einigen Monaten Deutschlands bestes Restaurant. Von Küchen-Trends hält er wenig, dafür von Mitarbeiterführung und Luxus auf dem Teller.
Interview von Sven Prange

Restaurants Das System Baiersbronn

Premium
Die Gastronomen des Schwarzwalddorfs verweigern sich seit Jahrzehnten jedem Trend. Dennoch gibt es nirgendwo mehr Sterne-Restaurants. Eine Geschichte über Konstanz, Exzellenz – und nötigen Wandel.
von Sven Prange

Blackrock Larry Finks Werben für einen anderen Kapitalismus

Premium
Der Blackrock-Chef schreibt Briefe an Vorstandschefs und sitzt auf Podien weltweit, um einen besseren Kapitalismus zu fordern. Ausgerechnet er. Wie passt das zusammen?
von Sven Prange

Blackrock „Das ist wie die Deutschland AG“

Große Vermögensverwalter wie Blackrock schaden am Ende dem Wohlstand aller. Das sagt Deutschlands oberster Wettbewerbs-Ökonom Achim Wambach.
Interview von Sven Prange

Blackrock-Chef Larry Fink Dieser Mann beherrscht den Dax

Premium
Larry Fink hat mit Blackrock den größten Anleger der Welt geformt – und den mächtigsten Aktionär aller Dax-Konzerne. Zur Hauptversammlungssaison will er sich stärker einmischen. Das wird die Unternehmen verändern.
von Simon Book, Sven Prange, Mark Fehr, Angela Hennersdorf, Matthias Kamp und Heike Schwerdtfeger

Lebensmittel Deutschland kann auch Käse

Edler Käse war lange Zeit Domäne von Franzosen, Schweizern und Italienern. Doch inzwischen setzen auch deutsche Unternehmer wie Markus Kober Maßstäbe.
von Sven Prange

Ex-Sparkommissar Carlo Cottarelli Dieser Mann sollte Italiens Schulden abtragen – hier erklärt er sein Scheitern

Carlo Cottarelli sollte für Italiens gerade abgewählte Regierung das Haushaltsproblem in den Griff kriegen. Dann stellte er seine eigene Machtlosigkeit fest. Nun sagt er: Italien nach der Wahl ist mein Alptraumszenario.
von Sven Prange

Bildungssystem „In jedem Vorort werden Biografien von Anfang an aufgegeben“

Lars Dittrich hat als Investor zahlreiche Mittelständler geformt. Nun schlägt er Alarm: Das Bildungssystem ist nicht für die digitale Zukunft gewappnet. Wenn wir nicht handeln, disruptieren wir die Grundlage unseres...
Interview von Sven Prange

Hirndoping Mit diesen Drogen pimpen Manager ihr Gehirn

Der Drang zur Selbstoptimierung erreicht das Gehirn. Immer mehr Leistungsträger nehmen Pharmazeutika, um ihre Leistung zu steigern. Macht das schlau – oder nicht doch abhängig?
von Miriam Meckel, Milena Merten und Sven Prange

Angriff auf Telekom-Anbieter Worum es beim Innogy-Deal wirklich geht

Premium
Der Megadeal zwischen E.On und RWE ist mehr als eine Neuordnung des Strommarktes: Teyssen steckt Milliarden in den Ausbau digitaler Netze – und will so gegen Internetriesen wie Google, Telekom und Co. antreten.
von Angela Hennersdorf, Jürgen Berke, Sven Prange und Andreas Macho