WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Tanja Kewes Chefreporterin

Chefreporterin

Jahrgang 1979, 1998-2003 Studium der Kommunikationswissenschaft, Deutschen Literatur und Wirtschaftspolitik an der Universität Münster, 2004 Volontariat an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten (Handelsblatt, Wirtschaftswoche, n-tv), 2005 bis 2008 Redakteurin im Ressort Unternehmen & Märkte beim Handelsblatt mit den Schwerpunkten Luxusgüter und Luftfahrt, 2008 bis 2009 Chefredakteurin von Junge Karriere, dem Monatsmagazin vom Handelsblatt, 2009 bis 2016 Ressortleiterin Agenda beim Handelsblatt und Autorin der Kolumne "Faktor Mensch", seit 2016 Chefreporterin des Handelsblatts, seit 2020 zudem Macherin des Podcast "Mindshift"

Mehr anzeigen
Tanja Kewes - Chefreporterin

Luxusbranche Das glänzende Geschäft mit dem, was niemand braucht

Erstmals profitiert die gesamte Branche: Bis 2020 könnte sich das Geschäft mit teuren Autos, feinen Kleidern und Sterne-Küche verdoppeln. Deutsche Firmen sind bei Autos und Yachten führend. Aber es gibt eine Gefahr.
von Tanja Kewes und Christoph Kapalschinski

Norbert Klusen Manager sind keine Roboter

Wie Maschinen funktionieren Manager nicht - auch wenn das oft erwartet wird. Doch die Faktoren Glück und Gesundheit entziehen sich dem rationalen Umgang. Der Chef der TKK über Todesangst und ein krankes System.
von Tanja Kewes

Wolfgang Joop „Bedauern und Melancholie sind mir nicht mehr fremd“

Manager sollen funktionieren wie Maschinen. Doch es gibt Faktoren, die sich einem rationalen Umgang entziehen. Wolfgang Joop, 67, über schöpferische Kräfte, die Kunst der Konzentration und die Panik vor dem Scheitern.
von Tanja Kewes und Peter Brors

Kosmetikindustrie Mit Näschen zum Erfolg

Unter der Führung von Bernd Beetz hat der Parfümhersteller Coty seine globale Note erhalten. Nun will der Konzernchef endgültig die Welt erobern. Der Deal seines Lebens ist Beetz Milliarden wert.
von Thomas Jahn und Tanja Kewes

Heinrich Deichmann Wie die Bibel den Schuhgroßhändler leitet

Heinrich Deichmann, Chef von Europas größtem Schuhhändler, lässt sich von der Bibel und Max Weber leiten. Im Gespräch erklärt er, wie es gelingt, eine Firma nach den Grundsätzen der Heiligen Schrift zu führen.
von Peter Brors und Tanja Kewes

Luxusmarkt wächst Die neue Lust auf Luxus

Uhren, Schmuck, Mode, Edelkarossen: Die Deutschen haben den Luxus für sich entdeckt - und ihre Einstellung scheinbar geändert: Der Mittelschicht geht es trotz Krise gut und sie investiert lieber in materielle Dinge, als...
von Tanja Kewes

Auf Investorensuche Oh, wie schön ist Aserbaidschan

Es ist weder die Weltmacht USA, noch China, noch Russland, die das Weltwirtschaftsforum 2012 in Davos dominieren. Am kleinen Land Aserbaidschan kommt niemand vorbei. Präsident Alijew sucht Aufmerksamkeit und findet sie.
von Tanja Kewes

Wahre Tugenden Vorbildliche Helden

Gierige Banker, plagiierende Politiker, ein Präsident, der sich Vorteile verschafft, und ein Kapitän, der zuerst von Bord geht: Reihenweise purzeln Vorbilder von ihren Sockeln. Das muss kein Nachteil sein.

Weltwirtschaftsforum Die guten Unternehmer von Davos

Sozialunternehmer und Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus hat inzwischen viele Nachahmer gefunden, auch in Deutschland. Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos kann man einigen von ihnen begegnen.
von Tanja Kewes

Mario Draghi „Die vier schwersten Jahre meines Lebens“

Als Geldpolitiker redet Mario Draghi über Zinsen, Inflationsraten und die Liquidität der Banken. In Davos gestattete Europas oberster Banker jedoch einen kurzen Einblick in sein Privatleben.
von Sven Afhüppe und Tanja Kewes
Seite 2 von 4
Seite 2 von 4