WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Computer Kommt der Apple Tablet-PC?

Die Gerüchte halten sich hartnäckig: Apple soll angeblich an einem Zehn-Zoll-Rechner tüfteln, der die Lücke zwischen iPod und MacBook schließen sollte. Jetzt haben diese Spekulationen wieder neue Nahrung erhalten.

So könnte nach Vorstellung von AppleInsider der neue Tablet-PC aussehen

Während der Fachblog AppleInsider für Anfang 2010 mit dem Erscheinen des Tablet-PCs ausgeht, spekuliert die "Financial Times" geht sogar von einem Marktstart zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft. Beide Medien haben jetzt unter Berufung auf informierte Quellen weitere Einzelheiten zu dem Zehn-Zoll-Rechner veröffentlicht.

Demnach soll das Gerät preislich zwischen iPod und MacBook liegen. Zuvor waren rund 800 Dollar genannt worden. Dem FT-Bericht zufolge wird Apple als Betriebssystem das iPhone OS verwenden. Apple verhandle derzeit, heißt es weiter, sowohl mit Anbietern von Inhalten als auch mit Telefonunternehmen, um den Rechner auch mit einem Zugriff auf Medien wie Filme oder E-Books per Mobilfunk und WLAN ausstatten zu können.

Wie Appleinsider berichtet, soll sich angeblich kein Geringerer als Apple-Chef Steve Jobs persönlich um die Entwicklung des neuen Rechners kümmern.

Die Gerüchte über einen Tablet-PC kamen bereits im vergangenen April auf. Ursprünglich habe Apple den Atom-Chip von Intel verwenden wollen, heißt es auf AppleInsider. Doch die Energieeffizienz sei enttäuschend gewesen. Nachdem Apple dann aber den Chip-Herstellers P. A. Semi übernommen habe, heißt es weiter, habe man in Cupertino einen ARM-basierten Prozessor für das Gerät entwickelt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%