WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Glossar Sind Sie HD ready?

PAL, 16:9 oder HDMI - Sie verstehen nur Bahnhof? wiwo.de hilft Ihnen mit der Erläuterung der wichtigsten Kürzel auf die Sprünge.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

DVB Digitalfernsehen

(Digital Video Broadcasting) Kann dank Datenkompression deutlich höher auflösende Bilder übertragen als Analog-TV. DVB wird via Satellit (DVB-S), Kabelnetz (DVB-C) und Antenne (DVB-T) oder aufs Mobiltelefon übertragen (DVB-H). Jede Technik benötigt einen eigenen Empfänger.

Full HD

Eigenschaft von TV-Geräten, die maximale HDTV-Bildauflösung (1920 × 1080 Bildpunkte) anzeigen können.

HD ready

TV-Geräte mit diesem Label erfüllen die Minimalanforderungen für das hochauflösende Fernsehen. Unter anderem muss ihre Bildauflösung mindestens 1280 x 720 Punkte erreichen.

HDMI

Das High-Definition Multimedia Interface ist ein digitaler Steckeranschluss, der hochauflösende Bilder zwischen TV-Empfänger, Videorekorder und Fernsehgerät ohne Qualitätsverlust überträgt.

HDCP

Dieses Verschlüsselungssystem soll verhindern, dass in HD-Qualität gesendete Filme auf DVD gebrannt oder im Web getauscht werden.

PAL

1967 in Deutschland eingeführter Farb-TV-Standard. Wird auch in Europa und anderen Teilen der Welt genutzt. Bildauflösung: 768 x 576 Punkte – knapp die Hälfte des HD-ready-Formats und ein Fünftel der Full-HD-Auflösung.

Scart

HDMI-Vorläufer zur Übertragung analoger Bildsignale zwischen DVD-Spieler, TV-Empfänger und Fernsehgerät.

SDTV

Sammelbegriff für analoge TV-Bilder, die eine geringere Auflösung (Standard Definition) als HDTV liefern.

16:9

1993 erstmals vorgestelltes Breitbildformat, das zurzeit das klassische 4:3-Format ablöst.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%