Google Sidewalk Labs soll das Stadtleben verbessern

Nach Zukunfts-Projekten mit selbstfahrenden Autos oder Drohnen zur Internet-Versorgung, nimmt sich Google nun Städte vor: Die neue Firma Sidewalk Labs soll das Leben in Städten verbessern.

Google Logo Quelle: AP

Google hat sein nächstes Langzeit-Projekt vorgestellt: Die neue Firma Sidewalk Labs soll das Leben in den Städten mit Innovationen verbessern. Geführt wird sie von Dan Doctoroff, der einst als New Yorker Vize-Bürgermeister für wirtschaftliche Entwicklung zuständig war, wie Google-Chef Larry Page in der Nacht zum Donnerstag ankündigte.

"Da immer mehr Menschen in Städten leben, arbeiten und sich dort niederlassen, sind die Möglichkeiten, unsere städtische Umwelt zu verbessern, endlos", schrieb Page in einem Post auf Google+.

Googles Kerngeschäftsfelder

Es solle unter anderem darum gehen, Produkte, Plattformen und Kooperationen zu schaffen, die dabei helfen, den Verkehr effizienter zu machen, den Energieverbrauch und die Lebenshaltungskosten zu senken oder die Stadtverwaltung zu verbessern, hieß es.

"Wir stehen am Anfang einer historischen Verwandlung unserer Städte", schrieb Page weiter. In einer Zeit, in der sich die Belange immer mehr um städtische Kosten, Gleichheit, Gesundheit und die Umwelt drehen würden, sei ein beispielloser technologischer Wandel in der Lage, Städte effizienter, verantwortlicher und belastbarer zu machen.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

Google entwickelt bereits mehrere kostspielige Zukunfts-Projekte wie selbstfahrende Autos oder Ballons und Drohnen zur Internet-Versorgung aus der Luft. Der neue Sidewalk-Chef Doctoroff ist auch ein früherer Chef des Finanzdienstes Bloomberg. Die neue Google-Firma wird in New York angesiedelt.

.


© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%