Handynutzung Smartphone wird zur Schuldenfalle

Kaum ein Jugendlicher kommt noch ohne Smartphone aus - und das hat Folgen. Im Schnitt haben sie bei Telefon- und Internetanbietern Schulden in Höhe von 1350 Euro.

Wofür sich die Deutschen 2013 verschuldeten
Platz zehnDer Besuch beim Zahnarzt kann teuer werden, vor allem wenn ein Implantat nötig ist, das nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen zählt, und keine private Zahnzusatzversicherung vorhanden ist. Laut einer Erhebung des Vergleichsportals Check24 beantragen Kunden für Zahnarztkosten im Schnitt Kredite von 5.767 Euro. Laut Finanztest (12/2008) schätzt die Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit die Kosten für zwei bis vier Implantate auf 3.000 bis 7.500 Euro. Quelle: AP
Silhouette eines frisch vermählten Hochzeitspaares Quelle: dpa
Touristen am Strand Mari Ermi auf der Sinis-Halbinsel an der Westküste der Mittelmeer-Insel Sardinien Quelle: dpa
Platz siebenAuch für Motorräder nehmen die Deutschen Kredite auf. Im Schnitt zahlen sie dafür 5,09 Prozent Zinsen. Quelle: dpa
The four-seater 3200GT coupe Quelle: REUTERS
Bauarbeiter errichten am 16.05.2012 Eigenheime im neuen B-Plan-Gebiet "Mühlenscharm" in Schwerin. Quelle: dpa
Platz vierDer vierthäufigste Verwendungszweck für Kredite ist der Kauf von Einrichtung und Möbeln. Die durchschnittlich abgeschlossene Kreditsumme beträgt 7.916 Euro bei einem durchschnittlichen Zinssatz von 6,34 Prozent. Im Gegensatz zu Elektronik oder Reisen handelt es sich hier zumeist um langlebige Güter, die sich für eine Kreditfinanzierung eignen. Quelle: dpa
Platz dreiDer Ausgleich des Dispokredits nimmt mit knapp elf Prozent den dritten Rang ein. Check24-Kunden erhalten dafür einen durchschnittlichen Zinssatz von 3,91 Prozent - fast 70 Prozent niedriger als die marktüblichen Dispozinsen: Finanztest (11/2012) ermittelte im November 2012 bei 945 Banken und Sparkassen in Deutschland einen durchschnittlichen Zinssatz von 11,76 Prozent für Dispokredite. Quelle: dpa
Platz zweiAm zweithäufigsten nehmen Verbraucher Kredite für eine Umschuldung auf (rund 22 Prozent). Die abgeschlossene Kreditsumme beträgt dafür im Schnitt 19.673 Euro bei einem Zinssatz von 6,19 Prozent. Bei einer Umschuldung verlagern Verbraucher ihre Verbindlichkeiten vom bestehenden auf einen neuen Kreditgeber. Sie wandeln einen oder mehrere Kredite mit hohem Zinssatz in einen neuen Kredit mit niedrigeren Zinsen um. Quelle: dpa
Platz einsDie Finanzierung eines Gebrauchtfahrzeugs ist mit rund 27 Prozent Anteil an allen 2012 über Check24.de abgeschlossenen Krediten der häufigste Verwendungszweck für einen Kredit. Der durchschnittliche Gebrauchtwagenkäufer bezahlt für seinen Kredit 4,87 Prozent Zinsen - bei einem monatlichen Einkommen von 2.179 Euro. Quelle: AP

Deutsche Jugendliche verschulden sich überdurchschnittlich oft bei ihren Telefon- und Internetanbietern. Wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte, stehen unter 25-Jährige, die 2013 von Schuldnerberatungsstellen beraten wurden, mit durchschnittlich 1350 Euro bei Telekommunikationsanbietern in der Kreide. Das waren 18 Prozent ihrer gesamten Schulden.

Die Verbindlichkeiten, die junge Menschen beim Telefonieren oder Surfen im Internet anhäuften, waren damit wesentlich höher als bei allen beratenen Schuldnern insgesamt: Bei ihnen machten diese Schulden etwa 850 Euro oder nur knapp drei Prozent ihrer Schulden aus.

Jeder fünfte junge Schuldner hat nach den Zahlen keinen Überblick über seine Finanzen - und insbesondere die Kosten für Telefonate und Online-Aktivitäten werden oft unterschätzt. Nach den Zahlen der Statistiker lag das monatliche Nettoeinkommen junger Schuldner bei Aufnahme der Beratung durchschnittlich bei 725 Euro. Demnach wären fast zwei Monatseinkommen notwendig, um nur die Forderungen von Telekommunikationsanbietern zu begleichen. Nach einer kürzlich vorgelegten Studie der Universität Bonn verbringen junge Menschen im Schnitt drei Stunden am Tag am Smartphone - es wurde demnach im Durchschnitt täglich 135 Mal eingeschaltet.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

Während junge Schuldner nach den Zahlen der Statistiker bei Banken ähnlich tief im Minus sind wie bei Telekommunikationsanbietern, zeigt sich bei den Schuldnern insgesamt ein anderes Bild: Die Verbindlichkeiten bei Banken überstiegen jene bei Unternehmen der Telekommunikationsbranche um mehr als das Zwanzigfache. Hauptauslöser der Überschuldung war auch 2013 der Verlust des Arbeitsplatzes.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%