WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Herdentrieb im Internet Bewertungsportale überflutet von positiver Stimmung

Seite 2/2

Menschen wollen keine Stimmungsmuffel sein

Diese Marken sind bei Facebook top
Platz 20 - Victoria's Secret - 11,09 Millionen FansDie Modemarke des Einzelhandelskonzern Limited Brands engagiert jedes Jahr die absoluten Topmodels für ihre Fashionshows, wie hier (von links nach rechts) Karolina Kurkova, Tyra Banks, Heidi Klum, Gisele Bundchen und Adriana Lima. Wer bei Facebook Fan wird, bekommt exklusiv die Backstage-Bilder der Sessions zu sehen. Quelle: dapd
Platz 19 - Dr Pepper- 11,33 Millionen FansSpätestens durch den von Tom Hanks verkörperten Filmhelden Forrest Gump bekam Dr Pepper Cola Kultstatus. Gump ist beim Präsidenten eingeladen, trinkt 15 Flaschen der braunen Brause und kann dem amerikanischen Staatsoberhaupt nicht mehr die Hand schütteln - weil er so dringend zur Toilette muss. Quelle: ap
Platz 18 - Disney Land - 12,01 Millionen FansInsgesamt viermal weltweit gibt es die Freizeitparks des Disney-Konzerns: In Hong Kong, Tokyo, Paris und Anaheim, Kalifornien. Für eingefleischte Disney-Fans sind das Sehnsuchtsorte, hier treffen sie Mickey Mouse, Goofy und Donald Duck. Die Anziehungskraft der Facebook-Seite scheint ebenso groß zu sein. Quelle: dpa
Platz 17 - Adidas Originals - 12,57 Millionen FansDer deutsche Konzern mit den drei Streifen ist nach Nike der größte Sportartikelhersteller der Welt. Neben unzähligen Bildern der neuesten Schuhmodelle, gibt es im sozialen Netzwerk vor allem Videos und Fanfotos zu sehen. Ein Hund in Trainingsjacke wurde zum Beispiel 2442 mal geteilt. Quelle: dpa
Platz 16 - Nutella - 13,31 Millionen FansEin Glas des süßen Haselnussaufstrich mit 400 Gramm besteht gut zur Hälfte aus Zucker. Die Facebook-Fans diskutieren beispielsweise, auf welchem Brot Nutella am besten schmeckt. „Auf Brot?“, fragt einer. Reis mit Nutella - damit startet er in den Tag. Quelle: Reuters
Platz 15 - Monster Energy - 14,08 Millionen FansAnders als Konkurrent Red Bull verzichtet Monster Energy fast gänzlich auf Werbung im Fernsehen. Stattdessen werden bewusst Extremsport-Events werden vom Wachmacher-Getränk gesponsert, so wie BMX- und Monster Truck-Rennen. „Wir stecken das Geld in die Szene“, heißt es. Die Bilder der Rennen bekommen die Fans direkt auf der Facebook-Seite.
Platz 14 - Ferrero Rocher - 14,24 Millionen FansNoch ein Produkt der Marke Ferrero, für das Internetnutzer gerne ihre Zuneigung ausdrücken. Zumindest auf den Genuss von Rocher, was so viel wie Felsen bedeutet, müssen die gut 14 Millionen Anhänger zwischen April und September verzichten - die goldenen Kugeln gehen dann in die Sommerpause. Quelle: Reuters

Gegen automatisierte Fälschungen können Vergleichsportale noch vorgehen. Aber gegen das gegenseitige Übertrumpfen von Privatpersonen mit positiven Bewertungen sind sie machtlos. Wieso lassen wir uns so schnell zu einem positiven Kommentar verleiten? Haben wir Angst, aus der Reihe zu tanzen oder ringen wir einfach nur um Zustimmung? Menschen wollten online nicht als „Stimmungsmuffel“ dastehen, sagte Jonah Berger von der University of Pennsylvania der "New York Times". Der Wissenschaftler fand heraus, dass Internetnutzer auch beim Teilen von Nachrichten eher Gutes verbreiten. Dabei fielen auch hier die Äußerungen der Menschen desto positiver aus, je mehr Zuhörer sie hatten, beobachtete Berger.

Diese positive Inszenierung kann eine regelrechte Neidspirale auslösen, wie Forscher der Technischen Universität Darmstadt und der Humboldt-Universität Berlin herausfanden. In ihrer Studie reagierte ein Drittel der Nutzer traurig oder frustriert auf die vielen positiven Einträge in sozialen Medien. Neidgefühle konterten sie wiederum mit guten Nachrichten, was die Spirale bei ihren Freunden vorantreibe.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Dieses Element gibt es nicht mehr.

Um beim Produktvergleich nicht auf den Sog der Nettigkeiten hereinzufallen, sollten immer mehrere Bewertungsplattformen aufgesucht werden. Vor allem bei den ersten Bewertungen sollte auf übertriebene Formulierungen und PR-Floskeln geachtet werden. Und wenn Sie ganz sicher gehen wollen, schreiben Sie Ihren Freunden eine E-Mail – da kann keiner mitmischen. 

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%