Internetzugang in Hotels Deutschland schneidet schlecht ab

Die Hotelsuche Trivago hat überprüft, wie häufig Hotels ihren Gästen einen Internetzugang auf den Zimmern bieten. Deutschland liegt im Ranking weit hinten, Osteuropa überrascht positiv.

Trivago hat überprüft, in welchen Ländern die meisten Hotels ihren Gästen Internetanschlüsse bieten. Quelle: dpa

Auf Reisen ist das Internet dank Smartphones, Laptops und Tablet PCs ein ständiger Begleiter. Trotzdem haben nicht alle Hotels einen gut ausgestatteten Internet-Service auf ihren Zimmern. Trivago hat weltweit 700.000 Hotels aus ihrer Hotelsuche überprüft. In Amerika haben 89,09 Prozent der Hotels einen Internetzugang (über WiFi oder Kabel) im Zimmer. Damit belegen sie Platz eins. In Deutschland sind es 50,76 Prozent, im internationalen Vergleich ist das nur Platz 31 von 35. Die Schweiz landet auf Platz 27, Österreich liegt sogar noch hinter Deutschland auf Platz 31.

Die besten Hotels der Welt
Le Meurice Paris
La Mamounia Marrakesch
Mandarin Oriental Tokio
Four Seasons George V Paris
Park Hyatt Tokio
Mandarin Oriental New York
Hyatt Shanghai Quelle: Screenshot

Silber bekommt Neuseeland mit 82,28 Prozent, auf Platz drei landet Rumänien mit knapp 79 Prozent, wie eine Auswertung von Trivago zeigt. Besonders gut schneidet Osteuropa ab: Unter den Top Ten sind neben Rumänien auch Slowenien, Serbien und die Ukraine vertreten. Auf dem letzten Platz landet Portugal mit nur 45,21 Prozent.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

Deutschland schneidet schlecht ab und das, obwohl sich 59 Prozent der Deutschen auf Reisen Internet im Hotel wünschen. Das hat vergangenen Monat TeamViewer in einer Online-Umfrage zum Thema regelmäßige Internetnutzung herausgefunden. Der führender Anbieter für Software für Fernzugriff und Online Meetings hat 2.000 Bundesbürger zwischen 15 und 65 Jahren befragt. Zwei Drittel der Deutschen nutzen zwei oder mehr internetfähige Geräte regelmäßig mindestens auf wöchentlicher Basis. Jeder dritte Deutsche verwendet mindestens drei, fast jeder Siebte vier oder mehr Geräte. Zudem wünschen sich die Internetnutzer immer öfter einen "Fernzugriff". Sie wollen beim Einkaufen, beim Abendessen und eben auch im Urlaub nicht auf ihren Internetzugang verzichten.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%