WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Mobilfunk T-Mobile wirft Internet-Handys von Nokia aus Sortiment

Hamid Akhavan, Chef der Telekom-Tochter T-Mobile, hat nach Informationen der WirtschaftsWoche Internet-Handys von Nokia aus dem Sortiment gestrichen. T-Mobile dementiert: Das Auslisten von Nokia-Produkten gehöre nicht zur Unternehmenspolitik.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
T-Mobile will gegen Nokias Quelle: AP

Die Stimmung zwischen Nokia und T-Mobile ist mies: Weil der finnische Handybauer auf seiner neuen Multimedia-Plattform Ovi künftig Musik, Spiele und Bilder zum Herunterladen sowie eine Navigationsfunktion anbietet, hat T-Mobile-Chef Hamid Akhavan alle Nokia-Internet-Handys aus seinem Programm gestrichen, die sich für diesen Dienst eignen. Denn T-Mobile plant ähnliche Multimedia-Offerten.

Zuvor hatte Akhavan Nokia vorgeworfen, durch Ovi in direkte Konkurrenz zu Netzbetreibern zu treten. Vertragskunden können bei T-Mobile nun nur noch zwischen zehn verschiedenen Nokia-Geräten wählen, die sich alle nicht für Ovi eignen. Vor fünf Wochen hatte T-Mobile noch 15 Nokia-Handys im Sortiment. Konkurrent Vodafone hält derzeit 23 Geräte bereit.

Die Deutsche Telekom wies die Darstellung der WirtschaftsWoche heute wie folgt zurück: "Wir haben keine Politik, Nokia-Produkte auszulisten“, sagte T-Mobile-Deutschland-Chef Philipp Humm heute im Vorfeld der Branchenmesse CeBIT in Hannover. Auch sei nicht geplant, keine neuen Telefone mehr aufzunehmen.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%