WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Neuartiges Headset

Bald können auch Sie mit Gedanken Stühle verrücken

Seite 2/2

Per Kickstarter-Kampagne Begehrlichkeiten wecken

Die US-Firma Emotiv ist mit dem Epoc (links) schon eine Weile auf dem Markt. Das

Hört man Tan Le reden, klingt die Geschichte ihres Unternehmens wie eine aus dem Silicon-Valley-Bilderbuch. Nachdem der "Emotiv Epoc" vor drei Jahren für 299 Dollar auf den Markt gekommen ist, sammelte sie mit ihren Kollegen jede Menge Feedback aus der so entstandenen Käufercommunity ein. Besonders die kritischen Punkte interessierten sie: der langwierige Vorbereitungsprozess, das Headset auf dem Kopf zu platzieren, die Notwendigkeit der Kochsalzlösung, um ordentliche Signale empfangen zu können waren die Hauptkritikpunkte. Alleine war es fast unmöglich, das Headset zu bedienen. All diese Punkte flossen in die Entwicklung des neuen Gerätes ein.

Wenn es im April 2014 für 199 Dollar auf den Markt kommt, hat sich die Fangemeinde - so ihre Hoffnung - noch vergrößert. Eine Kickstarter-Kampagne soll dabei helfen, Geld einzusammeln, um dem Produkt den letzten Schliff zu geben. Dass dies gelingt, ist nicht unwahrscheinlich. Innerhalb von zwei Stunden erreichte sie bereits Ihr Ziel von 100.000 Dollar - die Kampagne läuft noch bis zum 16. September. Wer mitzeichnet, bekommt ein Vorkaufsrecht.

"Ich werde das Headset tragen, wenn ich arbeite. Ich will wissen, wie mein Gehirn arbeitet, wenn ich E-Mails schreibe, wenn ich mit meinen Kollegen diskutiere, ich will wissen, wie meine Kollegen reagieren, ich will wissen, ob wir synchron sind", erklärt Tan Le. Denkt man all diese Anwendungsbeispiele weiter, könnte es Datenschützer sicherlich gruseln. Doch am Ende könnten die Chancen die Risiken überwiegen.


Der Autorin bei Twitter folgen:

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%