WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Selbstoptimierung Eine App für jede Lebenslage

Egal in welchen Alltags- und Lebensbereichen Menschen Schwächen haben: Webdienste und mobile Apps helfen dabei, jedes Ziel zu erreichen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Gesünder Leben, schneller die eigenen Ziele erreichen, endlich rauchfrei werden - Für alle Bereiche des Lebens gibt es heute die passende App Quelle: dpa

Jeder von uns hat Schwächen, die er er gerne beseitigen möchte – seien es Schwierigkeiten beim Fokussieren auf Aufgaben, ungesundes Essverhalten oder ein fehlender Überblick über die eigene Finanzlage. Viele Onlineservices und Smartphone-Apps schaffen Abhilfe. Wir listen zehn Vorschläge zur Selbstoptimierung:

Fokussierter arbeiten
Richtige Konzentration bei der Arbeit am Computer fällt in Zeiten von Facebook, Twitter und Konsorten manch einem zunehmend schwerer. Doch es gibt Techniken, die helfen können, wie zum Beispiel die Pomodoro-Technik. Focus Booster hilft beim Fokussieren und wird sowohl als Software als auch als Web-App angeboten. Wer sich mit der Zeitmessung schwer tut, kann sich mit der Chrome-Erweiterung Strict Pomodoro gezielt die Webseiten von beispielsweise Facebook und Google+ sperren lassen, sodass sie nur in den Pausenzeiten aufrufbar sind.

Den richtigen Taskmanager finden
ToDo-Apps gibt es wie Sand am Meer, und viele Tools haben ihr eigene Fangemeinde, was auf die sehr individuellen Bedürfnisse an die Taskmanager zurückzuführen ist. Einige empfehlenswerte Erfahrungsberichte sind hier zu finden: DoItTomorrow, Trello, Wunderkit vs. Do (Vergleich), Evernote. Das Wichtigste an einer ToDo-Liste ist und bleibt aber: Die Liste soll nicht nur erstellt, sondern auch Punkt für Punkt abgearbeitet werden.

Prozessabläufe automatisieren
Wer in Social Networks unterwegs ist, kennt das Problem mit dem Copy-Paste-Posting. Besonders wenn man ein eigenes Blog betreibt und seine Artikel ordentlich verbreiten will, ist viel Suchaufwand erforderlich, um die besten WordPress-Plugins, Facebook-Apps etc. zu finden – hier schafft ifttt eindeutig Abhilfe und erlaubt allerlei andere Optimierungen des digitalen Alltags. Nutzer von Android-Smartphones können mit Apps wie zum Beispiel Smart-Settings oder Llama Profile erstellen, die Strom sparen und die lästige, repetitive Tätigkeiten wie das regelmäßige Stummschalten beim Betreten des Besprechungsraumes obsolet machen.

Die eigenen Finanzen kontrollieren
Haushaltsbücher sind ein beliebtes Mittel, um Überblick und Kontrolle über die privaten Finanzen zu behalten. Vorgedruckte Bücher passen nicht jedem, Notizbücher zu Linieren bedeutet Aufwand, und täglich an das Ausfüllen der Excel-Tabelle zu denken, ist eine Kunst. TheBirdy ist eine Alternative: Individuelle Tags sorgen für eine einfache Kategorisierung der Ausgaben und ein täglicher E-Mail-Reminder, der sich einfach beantworten lässt, erinnert an das Eintragen. Mit automatisch erstellten Diagrammen behält man schnell den Überblick, wo das meiste Geld hingeflossen ist. Für genaue Auswertungen lassen sich CSV-Dateien herunterladen.

Aufwand für Angebote und Rechnungen reduzieren
Für Freelancer und Unternehmer im Bereich Webdesign, Webentwicklung oder Fotografie lohnt sich ein Blick auf die Apps Web Fee beziehungsweise Designfee, mit denen sich für Anfragen schnell Angebote mit Aufwandsschätzungen erstellen lassen. Für die Abrechnung gibt es unter anderem Billings, eine Mac- und iOS-Software zur Projektzeiterfassung gepaart mit Rechnungsmanagement. Zahlreiche weitere Geschäftsanwendungen haben wir hier und hier zusammengefasst.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%