WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Spektakuläre Bilder Wo das bunte Herz von Google schlägt

Wenn es um die eigene Infrastruktur ging, gab sich Google in der Vergangenheit oft zugeknöpft. Das soll sich ändern: Auf einer neuen Website gewährt der Web-Gigant Einblicke in die bunte Welt seiner Rechenzentren.

Nebel über dem Google-Rechenzentrum in The Dalles (US-Bundesstaat Oregon). Er stammt aus den Kühltürmen des Zentrums. Bildquelle: Connie Zhou/Google Quelle: Presse
Über die Router und Switches in Googles Campus-Netzwerkraum können die Rechenzentren miteinander kommunizieren. Die Glasfaserkabel verlaufen entlang der gelben Kabeltrassen an der Decke. Bildquelle: Connie Zhou/Google Quelle: Presse
Drinnen Hightech, draußen Naturidylle: Googles Rechenzentrum in Council Bluffs (US-Bundesstaat Iowa). Bildquelle: Connie Zhou/Google Quelle: Presse
Das Rechenzentrum liegt am Ufer des Columbia Rivers. Bildquelle: Connie Zhou/Google Quelle: Presse
Der Mond kommt gegen die Lichter des Rechenzentrum in Lenoir (US-Bundesstaat North Carolina) nicht an. Bildquelle: Connie Zhou/Google Quelle: Presse
Der Winter hat die Landschaft rund um das Rechenzentrum im finnischen Hamina fest im Griff. Bildquelle: Connie Zhou/Google Quelle: Presse
Ein Sonnenuntergang erleuchtet die Landschaft rund um das Rechenzentrum in Pryor (US-Bundesstaat Oklahoma). Bildquelle: Connie Zhou/Google Quelle: Presse
Die hell erleuchtete Kühlanlage des Rechenzentrums in Mayes County (US-Bundesstaat Oklahoma). Bildquelle: Connie Zhou/Google Quelle: Presse
Googles Rechenzentrum in Council Bluffs (US-Bundesstaat Iowa) besitzt eine Fläche von über 10.000 Quadratmetern. Bildquelle: Connie Zhou/Google Quelle: Presse
Bunte Leitungen transportieren Wasser zur Kühlung der Anlagen. Bildquelle: Connie Zhou/Google Quelle: Presse
Eine Hochdruckleitung mit Löschwasser zur Feuerbekämpfung. Dieses Wasser wird besonders gefiltert, damit es im Fall eines Notfalleinsatzes die empfindlichen Anlagen nicht verunreinigt. Bildquelle: Connie Zhou/Google Quelle: Presse
Blaue LEDs an den Servern signalisieren: alles in Ordnung. Bildquelle: Connie Zhou/Google Quelle: Presse
Das Google-Rechenzentrum in Hamina in Finnland war früher eine Papierfabrik. Bildquelle: Connie Zhou/Google Quelle: Presse
Jedes Server-Rack verfügt über vier Switches, die durch verschiedenfarbige Kabel angeschlossen sind. In allen Rechenzentren kommen dieselben Farben zum Einsatz, was die Orientierung vereinfacht. Bildquelle: Connie Zhou/Google Quelle: Presse
Ein Blick hinter die Server: Hier führen Hunderte von Lüftern heiße Luft von den Server-Racks in eine Kühleinheit ab, von der anschließend wieder kühle Luft zugeführt wird. Das grüne Licht stammt von den Status-LEDs der Server, die von der Vorderseite reflektiert werden. Bildquelle: Connie Zhou/Google Quelle: Presse
Diese Bilder teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%