WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Werner knallhart

Bar bezahlen kann tödlich sein

Seite 2/2

Die Anti-Cash-Bewegung

Die besten Shopping-Apps
Die besten Apps zum EinkaufenAmazon MobileDie App des US-Versandhändlers beeindruckt mit ihrer visuellen Produktsuche „Memo“ : Fotografiert der Nutzer ein beliebiges Produkt, erscheint kurz darauf der Link zur passenden Amazon-Seite. Bilderkennung und fleißige Mitarbeiter machen es möglich. Quelle: Screenshot
BarcooWer per Handykamera den Barcode auf einer Verpackung scannt, dem verrät die App Barcoo des Berliner Software-Anbieters checkitmobile unter anderem, wie viel das Produkt in anderen Läden kostet, welche Nährwerte es hat oder ob es Laktose enthält. Quelle: Screenshot
CoupiesWas früher das Gutscheinheft war, ist heute Coupies: Die App des gleichnamigen Kölner Startups zeigt Rabatte von Läden in der Umgebung an – zwei Mittagessen zum Preis von einem etwa oder Prozente beim Einkauf im Geschäft um die Ecke. Quelle: Screenshot
FastmallDas US-Startup FastMall hat Einkaufszentren in 31 Ländern kartiert. Besucher können sich per App wie mit einem Navi zum Shop ihrer Wahl führen lassen. Auch aktuelle Angebote von Geschäften blendet das Programm auf der Karte ein. Quelle: Screenshot
GrouponDas US-Werbeunternehmen Groupon vermittelt Rabatte in Geschäften, Online-Shops oder Restaurants, die nur dann zustande kommen, wenn sich genügend Interessenten finden. Mit der App können Nutzer per Mobiltelefon Angebote in der Nähe suchen, sie einkaufen und die Gutscheine vor Ort einlösen. Quelle: Screenshot
OdifyIm Restaurant nicht mehr auf den Kellner warten, sondern gleich per Smartphone bestellen: Das soll bald mit der App Ordify des Göttinger Startups Orderpass möglich sein. Darin können Restaurants ihre Speisekarten digital anbieten. Bestellt ein Kunde ein Menü, dann geht die Order auf direktem Weg in die Küche. Quelle: Screenshot
RepositoMit der App des Karlsruher Startups Reposito lassen sich Kassenzettel abfotografieren und in einem Online-Archiv als rechtsgültige Kopie für den Garantiefall aufbewahren. Per E-Mail erinnert die App automatisch an ablaufende Garantie- und Gewährleistungsfristen. Die App meldet sich auch, wenn ein Produkt aus dem Kassenzettelarchiv über das EU-Schnellwarnsystem Rapex zurückgerufen wird. Quelle: Screenshot

Halten Sie mich bitte nicht für übergeschnappt, aber da habe ich mich an die Worte meiner  Kusine erinnert. Und plötzlich durchflutete mich die wohlig warme Gewissheit: Ich will wie in Schweden nur noch mit Karte zahlen! Lieber Gott, ja! Denn:

1. Bislang renne ich mindestens einmal pro Woche zum Geldautomaten, hole Bares, blättere es hier und da auf die Theken, bis es weg ist, dann renne ich wieder zum Geldautomaten, hole Bares und blättere es wieder hin. Und parallel rennen meine Geschäftspartner mit meinem Bargeld zur Bank und zahlen es dort ein, während ich neues hole. Wieder und wieder. Wie bescheuert sind wir eigentlich?

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    2. Mit Münzen vollgestopfte Portemonnaies tragen in der Hosentasche unvorteilhaft auf (zumindest hinten).

    3. Ja, es ist richtig: Bezahlung per Kreditkarte oder NFC-Technik am Handy macht unseren Zahlungsverkehr für Interessierte nachvollziehbar. Bargeld hingegen ist anonym. Aber andererseits: Wir werden doch ohnehin von allen überall und rund um die Uhr überwacht. Wenn der Staat (welcher auch immer) dank Handy-Ortung weiß, dass Sie soeben eine Kneipe betreten haben, dann ist es doch völlig wurscht, wenn er dank der ausspionierten Kartenzahlungs-Belege herausfindet, dass Sie dort ein oder fünf Bier getrunken haben. Und in Strip-Lokalen und Sex-Shops würde Barzahlung in jedem Fall eh erst in tausend Jahren abgeschafft.

    4. Da haben wir Angst vor dem bösen Überwacher-Staat, aber dass auf den Münzen und Scheinen Milliarden böser Feinde sitzen, lässt uns kalt. Längst ist bewiesen, dass Grippeviren an angehusteten Geldscheinen über zwei Wochen hinweg überleben können. Auch Salmonellen und andere fiese Erreger wurden schon auf Geld nachgewiesen. Übrigens auch auf den Tastaturen der Geldautomaten. Wer weiß, wie oft Sie schon krank waren wegen Bargeld?

    Welcher Nachteil ist aus Ihrer Sicht wahrscheinlicher? A. Dass Sie wegen einer ausspionierten Kreditkartenabrechnung erpresst werden oder B. eine lebensbedrohliche Durchfall-Infektion durch Schmuddelgeld in den Händen der Schlachterin Ihres Vertrauens?

    Es muss ja nicht sofort das ganze Bargeld abgeschafft werden. 330 Millionen Euro-Europäer sind ja kein D-Zug. Aber warum darf ich als Kunde im 21. Jahrhundert nicht selbst entscheiden? Die Anti-Cash-Bewegung muss vom Volk ausgehen. Ich habe mir deshalb Folgendes vorgenommen: Ich zahle jetzt auch kleinste Beträge mit der Karte, wo es geht. In Etablissements ohne Kartenzahlung verstehe ich einfach demonstrativ die Welt nicht mehr oder sage Dinge wie: „Kein Problem, das kenne ich von vor zwanzig Jahren in Swasiland.“ Und Kreditkartengebühren im Solar verrechne ich zukünftig mit dem Trinkgeld, verdammt.

    Digitale Welt



    Aber nun starten ja sowieso Apple und PayPal ihre neuen Bluetooth-Dienste, bei denen die Kunden-Handys in teilnehmenden Läden automatisch Infos zu der ausgestellten Ware liefern. Bargeldlos bezahlen soll damit auch bald gehen. HALLO DEUTSCHE BANKEN UND SPARKASSEN, AUFWACHEN. HABT IHR VIELLEICHT AUCH MAL EINE TOLLE MODERNE IDEE?  SONST BRAUCHEN WIR EUCH BALD NICHT MEHR!

    Aber naja, dann machen es halt die Amis. Am besten suchen wir uns schon mal alle eine Lieblings-Münze aus, die wir behalten als Andenken an alte Zeiten. Ich nehme die mit dem Storch.

    Inhalt
    Artikel auf einer Seite lesen
    Zur Startseite
    © Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%