WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

WiFi-Hotspots Auferstehung eines Totgeglaubten

Seite 2/2

Entlastung für die Mobilfunknetze

Was die WirtschaftsWoche auf dem iPad bietet
Titelseite Wiwo-App
Inhaltsverzeichnis Wiwo-App
Seitenübersicht Wiwo-App
Integriertes Inhaltsverzeichnis Wiwo-App
Schaubilder Wiwo-App
Charts und Tabellen Wiwo-App
Fotos und Landkarten Wiwo-App

An Verkehrsknotenpunkten wie Bahnhöfen, Flughäfen und Einkaufszentren sollen deshalb die WiFi-Hotspots für Entlastung sorgen. Ein stärkeres Ausweichen auf Hotspots ist für Mobilfunkbetreiber die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit, einem Kollaps ihrer Mobilfunknetze vorzubeugen. Besonders schick wäre es deshalb, meinen die Technikchefs der Netzbetreiber, wenn es eine automatische Übergabe – das sogenannte Seamless Handover – zwischen Mobilfunkzellen und Hotspots gäbe.

Bisher müssen sich die Kunden zuerst anmelden, bevor sie sich mit ihrem Smartphone und Tablet-PC in einen Hotspot einwählen dürfen. Bei der Abschaffung dieses komplizierten Prozederes sollen die Spezialisten von BelAir helfen. Der Bau und das Managen solcher heterogener Netze ist ein Schwerpunkt auf dem Messestand von Ericsson.

Digitale Welt



Eine vollständige Integration der beiden Funktechniken würde auch den Messebesuchern in Barcelona helfen. Weil die Mobilfunknetze auf den Ansturm nicht vorbereitet sind und regelmäßig unter der Last der 40000 Fachbesucher zusammenbrechen, suchen viele wie Wünschelroutengänger das Messegelände und umliegende Hotels nach offenen WiFi-Hotspots ab.

Eine soeben veröffentlichte Umfrage des Netzausrüsters Kineto Wireless unter den anwesenden Journalisten ergab, dass die WiFi-Hotspots eine enorm wichtige Infrastruktur sind und 80 Prozent der Journalisten aktiv nach solchen Hotspots fahnden, um im Internet zu surfen und Kontakt mit der Außenwelt zu halten. Allerdings sind zwei Drittel mit den Empfangsmöglichkeiten am Hotspot unzufrieden. Für Ericsson und dem WiFi-Spezialisten BelAir gibt es auch in Barcelona  noch viel zu tun.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%