Öko-Test Fleischlose Produkte fallen durch

Fleischfreie Schnitzel, Frikadellen und Würstchen sind gefragt. Das Magazin „Öko-Test“ hat 22 Produkte unter die Lupe genommen – mit verheerendem Ergebnis: Nur ein Produkt ist empfehlenswert.

Fleischersatz aus Seitan, Sojaschrot und Gewürzen. Quelle: dpa

Veggie ist im Trend. Mittlerweile gibt es sieben Millionen Vegetarier hierzulande, 1,2 Millionen Deutsche sind sogar Veganer. Hinzu kommt, dass die Hälfte aller der Deutschen an drei oder mehr Tagen bewusst auf Fleisch verzichtet. Eine große Zielgruppe.

Deswegen verwundert es kaum, dass Supermärkte in puncto Veggie-Sortiment aufrüsten – vor allem mit Würstchen und anderen Delikatessen, die einem fleischhaltigen Original nachempfunden sind.

Das sind die besten Bio-Fleischersatzprodukte

Öko-Test hat 22 fleischlose Produkte geprüft – von Frikadellen bis zum Sojaschnitzel. Untersucht wurde dabei der Schadstoffgehalt, der Fettgehalt, der Salzgehalt sowie der Geschmack. Das Ergebnis ist erschreckend. Nur ein Produkt erhielt die Note „gut“. Fast die Hälfte aller Produkte wurden mit „mangelhaft“ oder „ungenügend“ bewertet.

Die meisten Produkte fielen wegen des erhöhten Mineralölkohlenwasserstoff-Anteils (MOSH) durch. Mineralöl kann sich im Körper anreichern und so zu Organschäden führen. Die Belastung könnte laut Öko-Test aus der Plastikverpackung herrühren.

Diese Fleischersatzprodukte fallen durch

Ein weiteres Manko, das viele Produkte aufwiesen: Ein erhöhter Salzgehalt. Zwölf der 22 untersuchten Produkte erhalten mehr als zwei Gramm Salz pro 100 Gramm. Bis zu sechs Gramm pro Tag soll ein Erwachsener zu sich nehmen – wer mehr Salz aufnimmt erhöht das Risiko an Bluthochdruck zu erkranken.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%