Die beliebtesten Smartwatches Der Aufstieg der Apple Watch

Apples Smartwatch wurde im vergangenen Quartal 3,6 Millionen mal ausgeliefert, besagt eine aktuelle Studie. Ein Wearables-Hersteller setzt jedoch noch mehr ab.

Apple, der nächste Wearables-Marktführer? Quelle: dpa

Flop oder doch top? Die Kritik an der Apple Watch reißt seit der Vorstellung vor wenigen Monaten nicht ab. Zu unansehnlich, nicht innovativ genug und ohne zugehöriges iPhone kaum zu gebrauchen, stänkern Kritiker.

Trotzdem hat es die Smartwatch offenbar mittlerweile auf Rang zwei der weltweit beliebtesten Wearables gebracht, wie aus einer IDC-Untersuchung hervorgeht. Die Marktforscher schätzen, dass Apple im zweiten Quartal des Jahres 3,6 Millionen seiner Uhren abgesetzt hat. Mehr schaffte nur der Fitness-Armband-Hersteller Fitbit: 4,4 Millionen. Damit läge Apple vor Konkurrenten wie Xiaomi, Garmin und Samsung.

In Zukunft dürfte "Apple der nächste Marktführer bei allen Wearables" werden, glauben die Autoren der Untersuchung.

Insgesamt sind die Verkaufszahlen laut IDC zuletzt deutlich gestiegen, auf 18,1 Millionen abgesetzte Einheiten - 223,2 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres: Wachstum dank des Apple-Effekts. „Immer wenn Apple einen neuen Markt betritt, zieht das Unternehmen nicht nur Aufmerksamkeit auf sich selbst, sondern auf den ganzen Markt", sagt Ramon Llamas, Experte im IDC-Wearables-Team.

Die Fakten zur Apple-Uhr

Trotz des mittlerweile hohen Marktanteils von 19,9 Prozent laut IDC-Untersuchung: Ob die Apple Watch für den Konzern aus Cupertino ein echter Erfolg ist, ist umstritten.

Apple selbst veröffentlicht keine Verkaufszahlen. Zulieferer hatten jedoch offenbar mit höheren Absatzzahlen gerechnet.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%