WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Handy-Anbieter im Test Diese Mobilfunknetze lassen Sie nicht im Stich

Seite 5/5

Onliner: Priorität Daten

+++ Maximale Geschwindigkeit und Stabilität der Datenübertragung +++

Wenn Robert Poorten abdrückt, geht es mitunter um Minuten. Denn was der Fotograf aus Düsseldorf für Unternehmen oder Magazine auf den Bildchip bannt, brauchen seine Kunden teils nur kurze Zeit später, um die Digitalfotos auf ihre Web-Seiten zu stellen oder damit die Zeitung zu komplettieren.

„Fernab von WLAN-Hotspots geht es nicht anders, als Bilder oder Videos übers Mobilfunknetz zu übertragen“, sagt der 45-jährige Rheinländer.

WirtschaftsWoche-Netz-Tipp (Priorität Daten): Telekom vor Vodafone

Je nach Auftrag lädt er, der bundesweit arbeitet, schon einmal bis zu zwei Gigabyte an Aufnahmen hoch. Verlässlich hohes Tempo, auch in abgelegeneren Regionen, ist da absolut entscheidend.

Denn wenn das Netz schwächelt, wird es für Geschäftskunden wie Poorten schnell eng: „Wer als Fotoreporter für Agenturen oder Tageszeitungen arbeitet, ist schnell aus dem Markt, wenn die Bilder nicht binnen Minuten in der Zentrale sind“, erklärt er.

Telekom liegt vorn

Auch in solch einem Nutzerszenario liegt die Telekom dank ihres gut ausgebauten LTE-Netzes vorn. Sie überträgt Daten in jede Richtung rund anderthalb- bis dreimal schneller als Konkurrent Vodafone. Und gegenüber dem Letztplatzierten, E-Plus, ist das Telekom-Funknetz sogar bis zu viereinhalbmal schneller.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Dieses Element gibt es nicht mehr.

Ändern wird sich das wohl erst Ende kommenden Jahres. Dann will Vodafone die aus dem Sparprogramm resultierenden Mängel ausgebügelt und sein Netz komplett modernisiert haben.

Und auch der Zusammenschluss der Netze von O2 und E-Plus könnte dann erste Früchte tragen.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%