WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

UN warnt Giftige Rückständen bei Meerwasserentsalzung

Meerwasserentsalzungsanlagen versorgen besonders in trockenen Regionen die Bevölkerung mit lebenswichtigem Trinkwasser. Doch das Verfahren hat Nachteile.

Energie Ökostrom-Anteil in Deutschland 2018 erstmals über 40 Prozent

Dank des sonnigen Sommers ist der Anteil erneuerbarer Energien in Deutschland gewachsen. 2018 wurden 40,4 Prozent der Stromerzeugung aus Sonnen-, Wind- und Wasserkraft sowie aus Biomasse gewonnen.

Umfrage zu Umweltbewusstsein Die Fluglust der Deutschen ist ungebrochen

Drei Viertel der Deutschen haben laut einer Umfrage noch nie bewusst auf eine Flugreise verzichtet, um die Umwelt zu schonen. Ein Drittel der Befragten will künftig sogar häufiger den Flieger nutzen.

Austritt aus Walfangkommission Japan will ab Juli wieder Wale töten

Japan hat seine Drohung wahr gemacht: Das Land zieht sich aus der Internationalen Walfangkommission zurück. Erstmals seit rund drei Jahrzehnten wollen die Japaner wieder Wale kommerziell jagen.

Kampf gegen Verpackungen Ab Januar gelten neue Müll-Regeln

Ob Plastik, Pappe oder Alu - jeder hat ständig Verpackungen in der Hand, und nach dem Aufreißen landen sie meist direkt im Abfall. Ab Januar soll ein Gesetz dafür sorgen, dass mehr davon recycelt wird.

UN-Klimakonferenz Internationale Klimaschutz-Regeln stehen

Die zähen Verhandlungen auf der UN-Klimakonferenz zeigen, wie mühsam der Kampf gegen die Erderwärmung bleibt. Nicht alle sind begeistert von der beschlossenen Gebrauchsanweisung für den Klimaschutz.

Zu viel Fleisch und Verschwendung Denkfabrik fordert Umdenken in der Ernährung

Im polnischen Kattowitz wird bis zum 14. Dezember über das Klima diskutiert. Eine Denkfabrik fordert ein Umdenken in der Ernährungsgewohnheit und weniger Lebensmittelverschwendung, um die Erderhitzung einzudämmen.

Schäden durch Extremwetter Entwicklungsländer rufen nach Hilfe

Auch in Europa hat der Hitze- und Dürresommer große Schäden angerichtet, aber Entwicklungsländer trifft es ungleich schwerer. Auf der Klimakonferenz in Polen fordern sie Hilfe – und kritisieren die Industriestaaten.

Hohe Ziele, wenig Taten Was bringt die Klimakonferenz in Polen?

Die Erhitzung der Erde ist voll im Gang, die Folgen sind spürbar. Weitere extreme Sommer mit Gluthitze und Dürre gehören in Europa ebenso dazu wie Starkregen und Stürme. Kann die UN-Klimakonferenz das Ruder herumreißen?

„Es ist absolut möglich“ EU-Klima-Kommissar will C02-Ausstoß auf null senken

Die EU-Kommission will mit ihrer Klima-Strategie bis zum Jahr 2050 den Ausstoß von Treibhausgasen in der Europäischen Union auf null reduzieren. EU-Klima-Kommissar Miguel Arias Canete hält das für realistisch.
Seite 2 von 11
Seite 2 von 11

Meistgelesen

Ist das E-Auto ein Rückschritt? Was Hans-Werner Sinn bei seiner Elektroauto-Studie übersehen hat

Das Elektroauto sei ein Rückschritt gegenüber dem „modernen Diesel“, erklärt Hans-Werner Sinn in einer aktuellen Untersuchung. Warum der Ökonom in diesem Fall irrt.

Frosch gegen Fairy „Mr. Froschkönig“ wehrt sich gegen übermächtige Konkurrenz aus Amerika

Reinhard Schneider setzt bei seinem Haushaltsreiniger Frosch auf recycelte Kunststoffe. Um das Alleinstellungsmerkmal zu verteidigen, zieht er sogar gegen den übermächtigen Konkurrenten Procter & Gamble vor Gericht.

Riedls Dax-Radar Favoriten für den nächsten Kursanstieg

Die Entwicklung führender Einzelaktien wie Daimler, Allianz und SAP spricht dafür, dass der Dax seine Frühjahrsrally fortsetzt. Nächste Ziele liegen um 12.500 Punkte. Doch vorübergehende Rücksetzer sind möglich.

Soft Skills Warum Pfadfinder gute Chefs werden

Projektemanagement, Gruppenleitung, Teamarbeit: Diese Dinge kann man in teuren Trainings lernen – oder bei den Pfadfindern.

„Monopoly-Spiel“ beenden 7 Lösungen für Wohnungsmangel und Mietwahnsinn

Um viel Geld mit Immobilien zu verdienen, müssten Mieter ausgepresst werden, meint Internetunternehmer Christian Schröder. Er hat einige Ideen wie Wohnungsmangel und Mietwahnsinn beendet werden könnten. Ein Gastbeitrag.
WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 18.04.2019

Wie viel Bürokratie braucht Deutschland?

Grundsteuer, Sozialstaat, Regulierung: Zu viel Verwaltung lähmt Bürger und Wirtschaft. Wie es besser ginge.

Folgen Sie uns