WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Schäden durch Extremwetter Entwicklungsländer rufen nach Hilfe

Auch in Europa hat der Hitze- und Dürresommer große Schäden angerichtet, aber Entwicklungsländer trifft es ungleich schwerer. Auf der Klimakonferenz in Polen fordern sie Hilfe – und kritisieren die Industriestaaten.

Hohe Ziele, wenig Taten Was bringt die Klimakonferenz in Polen?

Die Erhitzung der Erde ist voll im Gang, die Folgen sind spürbar. Weitere extreme Sommer mit Gluthitze und Dürre gehören in Europa ebenso dazu wie Starkregen und Stürme. Kann die UN-Klimakonferenz das Ruder herumreißen?

„Es ist absolut möglich“ EU-Klima-Kommissar will C02-Ausstoß auf null senken

Die EU-Kommission will mit ihrer Klima-Strategie bis zum Jahr 2050 den Ausstoß von Treibhausgasen in der Europäischen Union auf null reduzieren. EU-Klima-Kommissar Miguel Arias Canete hält das für realistisch.

Klimaschutzziele „Mehr als je zuvor müssen die Länder jetzt handeln“

Zu wenig Ehrgeiz, zu langsam: Die bisherigen Anstrengungen im Kampf gegen die globale Erwärmung reichen nicht aus, warnen Experten. Wenn die Staaten so weiter machen wie bisher, droht eine Katastrophe.

Umweltbelastung CO2-Belastung durch Autoverkehr weiter angestiegen

Moderne Autos verbrauchen weniger Sprit und belasten die Umwelt mit weniger Abgasen. Dumm nur, wenn Neuwagenkunden diese Effekte gleich wieder zunichte machen und immer leistungsstärkere Autos kaufen.

400 Milliarden Dollar seit 2015 Klimawandel bedroht die US-Wirtschaft

US-Bundesbehörden warnen in einem neuen Report vor den Folgen des Klimawandels für die Wirtschaft und Gesellschaft der USA. Besonders die Landwirtschaft und der Tourismus seien bedroht.

Greenpeace warnt Chinas Gletscher schmelzen in rasantem Tempo

Die Gletscher im Hochgebirge Asiens gelten als der „dritte Pol“ der Erde, weil es dort so große Mengen an Eis und Schnee gibt. Umweltschützer warnen nun, dass die chinesischen Gletscher zu stark abschmelzen.

Umweltbundesamt Elektroschrott wird oft falsch entsorgt

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die kaputte Waschmaschine loszuwerden: Wertstoffhof, abholen lassen oder im Handel zurückgeben. Aber oft landet Elektroschrott im Müll oder sogar illegal in der Landschaft. Und das ist...

Gegen Kükentöten Eier mit gutem Gewissen kommen in deutsche Supermärkte

Millionen Küken werden jedes Jahr aus wirtschaftlichen Interessen getötet. Das soll mit einer neuen Methode nicht mehr nötig sein. Doch funktionieren wird es nur, wenn Verbraucher teurere Eier kaufen.

Umweltfreundliche Bestattung „Ein Drittel unserer Särge sind schon bio“

Umweltbewusst auch auf dem letzten Weg: Angehörige entscheiden sich zunehmend für „grüne“ Särge und Urnen ohne schädliche Lacke und Kunststoffe. Und selbst die Totenkleidung ist inzwischen oft biologisch abbaubar.
Seite 3 von 11
Seite 3 von 11
WirtschaftsWoche

Nr. 21 vom 17.05.2019

Die besten Aktien der Welt

Exklusiv-Studie: Die erfolgreichsten aus 2200 Unternehmen. Mit diesen Papieren verdienen Anleger langfristig – trotz Handelskrieg und schwächerer Konjunktur.

Folgen Sie uns