Deutschland Immer mehr umweltfreundliche Autos

In Deutschland erfüllen immer mehr Autos die strengere Abgasnorm Euro 6. Doch Wagen mit Hybrid- oder Elektroantrieb sind nach wie vor selten auf deutschen Straßen.

Eine Sonde eines Gerätes zur Abgasuntersuchung für Dieselmotoren steckt im Auspuffrohr. Quelle: dpa

Während die Debatte über Fahrverbote für ältere Dieselfahrzeuge in vielen Städten weiterläuft, hat die Zahl umweltfreundlicherer Autos in Deutschland zuletzt stark zugenommen. Mit 6,1 Millionen Stück habe es zum 1. Januar 2017 fast doppelt so viele Autos wie im Vorjahr gegeben, die die aktuelle Abgasnorm Euro 6 erfüllen, teilte das Kraftfahrtbundesamt (KBA) am Mittwoch mit. Ihr Anteil an den bundesweit 45,8 Millionen Autos stieg demnach auf 13,4 Prozent. Knapp zwei Drittel erfüllten nur die Klassen 4 und 5.

Wagen mit Elektro- oder Hybridantrieb sind auf deutschen Straßen dagegen immer noch selten. Zwar wuchs ihr Bestand der Flensburger Behörde zufolge um 33,4 beziehungsweise 26,8 Prozent. Absolut gibt es aber gerade mal 32.000 beziehungsweise 165.000 solcher Fahrzeuge in Deutschland. Damit liegt ihr Anteil im Vergleich zum Vorjahr stabil bei 1,6 Prozent. Knapp zwei Drittel aller Autos (65,5 Prozent) laufen mit Benzin, etwa ein Drittel (32,9 Prozent) mit Diesel.

Immer verbreiteter sind laut KBA echte Geländewagen - und solche für den Stadtverkehr (SUV). Während die Zahl aller Autos in Deutschland um 1,6 Prozent zulegte, wuchs dieser Anteil um 9,6 beziehungsweise 20,3 Prozent. Etwa jedes zehnte Auto zählt mittlerweile zu dem Segment.

Das KBA zählte außer mehr Autos binnen eines Jahres auch mehr Lkw, Busse und andere Nutzfahrzeuge - insgesamt 5,5 Millionen (+2,8 Prozent). Zudem gibt es 4,3 Millionen Motorräder (+2 Prozent).

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%