Die Zukunft vor der Haustür Grüne Innovationen aus den Regionen

Kohle aus Klärschlamm, Aufstrich aus Hanf - viele Erfinder leben in den deutschen Regionen. In einer Reihe besuchen wir sie.

Ob Kohle aus Klärschlamm oder Aufstrich aus Hanf - viele Erfinder leben in den deutschen Regionen.

In der Reihe “Die Zukunft vor der Haustür: Grüne Innovationen aus den Regionen” besuchen Studenten der Leuphana Universität Lüneburg diese Vordenker und Tüftler.

Die Reihe ist eine Kooperation zwischen dem Leuphana-Studium Nachhaltigkeit und Journalismus und WiWo Green.

 

Jahrelang war Hanf verboten, Bauern hatten das Wissen um den Anbau vergessen. Nun kehrt er zurück, als Faser und als Lebensmittel.

 

Unternehmer sind die Hauptprotagonisten der Green Economy - nicht nur sie selbst stellen hohe Ansprüche an sich. Ein Blick auf die sogenannten Ecopreneure.

 

In Lingen wandelt Klaus Herrmann Klärschlamm in Kohle um. Dabei ist Klärschlamm zum Verbrennen fast zu schade.

 

Das internationale Städtenetzwerk „Cittàslow“ setzt mit Regionalwirtschaft einen Gegentrend zur Globalisierung.

 

Urban Farming mit intelligentem Wassermanagement: Die Roof Water-Farm produziert Fisch und Gemüse mit recyceltem Wasser.

 

Mit handgemachtem Craft Bier wollen Brauer eine Nische besetzen - und mehr Wertschätzung für Lebensmittel schaffen.

 

Möbel, Klimaanlagen und Lampen aus Algen gibt es bereits, mittlerweile erobern Algen aber noch ganz andere Teile der Wirtschaft.

 

Eine alte Adelsfamilie will das Wendland wieder attraktiv machen. Ohne Gorleben, dafür mit innovativen Umweltkonzepten.

 

Der romantische Traum vom Öko-Bauern ist schnell ausgeträumt, denn manche Betriebe können mit biologischer Landwirtschaft nicht überleben.

 

Auch in Deutschland geraten Pflanzen und Tiere, wie das Bunte Bentheimer, in Vergessenheit. Doch einige Lebensmittel-Traditionalisten wollen diese retten.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%