WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

News Daimler steckt 500 Millionen Euro in Akkufabrik

Daimler will seine Batterieproduktion in Deutschland weiter ausbauen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Daimler will seine Batterieproduktion in Deutschland weiter ausbauen. "Wir investieren deshalb 500 Millionen Euro in den Bau einer zweiten Batteriefabrik in Deutschland", sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche laut Handelsblatt/DPA auf dem Autosalon in Genf.

Die Fabrik im sächsischen Kamenz werde daher ab dem Herbst erweitert und soll im Sommer 2017 den Betrieb aufnehmen. Dort werden gekaufte Bauteile zu kompletten Batterien fertiggebaut.

Andere Konzernmitarbeiter sehen den Akkubau deutlich positiver. Zetsche hingegen zeigte sich erneut skeptisch. Erst wenn die nächste Generation der Batterietechnologie auf den Markt komme, würden die "Karten neu gemischt", sagte Zetsche.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%