WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

News Lidl verkauft nur noch grüne Bananen

Der Discounter will künftig nur Bananen mit Umwelt-Siegeln verkaufen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Lidl tat sich bislang eher durch Skandale hervor als durch nachhaltiges Wirtschaften, beim Obst soll nun ein anderer Weg beginnen: Der Discounter will nur noch Bananen aus nachhaltigem Anbau verkaufen.

Gestern hatte der Guardian über eine entsprechende Entscheidung von LIDL UK berichtet, heute bestätigte eine Sprecherin gegenüber der Huffington Post, dass dies auch für Deutschland gelte.

Künftig sollen alle Bananen entweder das Fairtrade-Logo oder das der Rainforest Alliance tragen. Beide Organisationen zertifizieren Mindeststandards beim Umgang mit Arbeitern und Farmen (auch wenn über die Höhe der entsprechenden Mindestanforderungen trefflich diskutiert werden kann). So verlangt die Rainforest Alliance etwa einen Verzicht auf bestimmte Pestizide oder ein grundlegendes Wasser-Management-System (mehr Kriterien finden Sie hier), während Fairtrade sogar feste Mindestlöhne für Arbeiter garantiert.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%