WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Presseschau Die wichtigsten Nachrichten am Freitag

Hitzewelle in Alaska, 8,5 Millionen Deutsche nutzen Solarstrom, Dänemark und Spanien mit der meisten Windenergie und mehr.

Ikea für Flüchtlinge: Sonderlich gemütlich sieht es nicht aus, das Flüchtlingshaus, das die UN zusammen mit Ikea entworfen hat - aber es dürfte seinen Zweck erfüllen und nutzt Solarmodule zur Stromproduktion. (Green Prophet)

Windanlagen: Das Global Wind Energy Council hat festgestellt, welche Länder in der Welt pro Kopf die meiste Windkraft installiert haben. Ergebnis: Deutschland ist nur Fünfter, Dänemark gefolgt von Spanien gewinnt. (Cleantechnica)

Hitzewelle: Nicht nur viele Deutsche leiden derzeit unter der Hitze - auch in Alaska war es in den vergangenen Tagen ungewöhnlich heiß. (Reneweconomy)

Brennstoffzellenboom in USA: Viele IT-Giganten in den USA (u.a. Apple, Ebay) betreiben ihre Datenzentren mittlerweile mit Brennstoffzellen, die Strom aus Gas produzieren. Warum? Das erklärten die Ebay-Verantwortlichen auf einer Konferenz. (Gigaom)

Solar: Rund 8,5 Millionen Bundesbürger nutzen bereits aktiv Solarenergie zur Wärme- oder Stromerzeugung. (Sonnenseiten)

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%