Wochenrückblick Diese Texte sollten Sie gelesen haben

Das war die Woche bei WiWo Green: Supereffiziente Solarzellen erobern die Wüste, Leben im Baumhaus, Tiefsee in Gefahr und mehr

Orkan Xaver zieht über Deutschland hinweg - zum Glück, wie es derzeit aussieht, ohne größere Schäden anzurichten. Für Aufregung sollte der Supersturm aber in der künftigen Bundesregierung auslösen. Und das aus zweierlei Gründen.

Solche Stürme, das meinen zumindest Helmholtz-Forscher in Geesthacht, werden künftig mit dem Klimawandel zunehmen. In ihrer Koalitionsvereinbarung hat die neue Regierung einem strengeren Klimaschutz aber gerade eine Absage erteilt.

Und noch etwas muss Schwarz-Rot sorgen: Die Windböen trieben die Windräder im Norden so stark an, dass die Preise für Strom an der Leipziger Börse ins Bodenlose fielen. Dass Börse und die Erneuerbaren seit Jahren schlecht harmonieren und damit die Energiewende untergraben, ist bekannt. Aber auch hier lässt die künftige Regierung Ideen zur Lösung vermissen.

Xaver hat also nicht nur ein paar Dächer ab-, sondern auch die Verzagtheit der künftigen Regierung aufgedeckt.

Das waren die meistgelesenen Texte der vergangenen Woche:

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%