WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Mobilfunk T-Mobile bringt Nachfolger des Google-Handys

Noch in diesem Monat will T-Mobile den Nachfolger des Google-Handys G1 auf dem Markt bringen. G2 Touch soll es heißen und wird wieder vom taiwanesischen Handyhersteller HTC produziert.

T-Mobile G2 Touch

In dem Gerät werkelt natürlich wieder das Google-Betriebssystem Android, diesmal aber mit aufgepeppter Oberfläche "Sense". Diesmal haben die Entwickler dem Mobiltelefon eine Fünf-Megapixel-Kamera, den Mobilfunkturbo HSPA und natürlich wieder ein Touchscreen spendiert. Äußerlich sieht es seinem Vorgänger sehr ähnlich: Markant ist dabei wieder die abgewinkelte Unterkante. Doch die QWERTZ-Tastatur fehlt beim G2 Touch völlig.  

Bedienung mit zwei Fingern

Der Nutzer kann das Gerät wird per Trackball und Touchscreen steuern. Pfiffig dabei ist beim Neuling das sogenannte Multitouch, die vom iPhone bekannte Zwei-Finger-Bedienung. Ohne Vertrag kostet das Gerät rund 450 Euro und wird außerhalb der T-Mobile-Shops unter dem Herstellername Hero verkauft. T-Mobile hat bisher noch keine Preise für das Handy bekannt gegeben. Bei der Mobilfunk-Tochter der Deutschen Telekom wird nur die schwarze Version erhältlich sein.

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%