WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Händlerumfrage zu Gebrauchtwagen Dieselkäufer bekommen hohe Preisnachlässe

Käufer von gebrauchten Dieselfahrzeugen sparen aktuell bis zu 50 Prozent. Ein nicht geringer Teil der Gebrauchtwagenbestände gilt als unverkäuflich.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Dieselfahrzeuge können aktuell zum Schnäppchenpreis erworben werden. Quelle: dpa

München Käufer von Gebrauchtwagen mit Euro-5-Diesel können im Handel aktuell bis zu 50 Prozent Rabatt bekommen. Das teilte der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) am Donnerstag nach einer Umfrage unter 1817 Automobilhändlern quer durch alle Marken mit. Für 11 Prozent der befragten Händler seien Euro-5-Diesel derzeit unverkäuflich, ein Drittel gewähre zwischen 10 und 30 Prozent Nachlass, ein weiteres Drittel gebe sogar bis zu 50 Prozent Rabatt.

Selbst bei Autos mit Dieselmotoren, die die seit 2015 geltende Euro-6-Norm erfüllen, sei die Situation „nicht rosig“, teilte der Verband mit. Nur bei den neuesten Euro-6d- und Euro-6d-Temp sehe es anders aus.

„Solange das Diesel-Thema weiter rumort und Fahrverbote nicht klipp und klar verhindert werden, wird sich die Situation im Handel nicht verbessern, sondern weiter verschlechtern“, sagte ZDK-Vizepräsident Thomas Peckruhn. Die Autohändler brauchten dringend eine Nachrüstverordnung für ältere Diesel. Hersteller und Importeure seien „moralisch in der Pflicht, sich an der Finanzierung zu beteiligen“.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%