WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

IAA Nutzfahrzeuge Lastwagenbauer Volvo setzt zunehmend auf E-Trucks

Auch Volvo möchte Elektro-LKWs auf den Markt bringen und startet im kommenden Jahr mit dem Verkauf. Ihre Reichweite soll 300 Kilometer betragen.

Ende des Jahres sollen die ausgewählte Kunden die neuen Elektro-LKWs testen können. Quelle: Reuters

HannoverDer schwedische Lastwagenbauer Volvo will mittelschwere Transporter zunehmend auch mit Elektroantrieb anbieten. Ab dem Jahresende könnten zunächst ausgewählte Kunden den neuen E-Lkw der Marke mit einer Nutzlast bis zu 20 Tonnen und einer Reichweite bis zu 300 Kilometern testen, kündigte Produktionschef Jonas Odermalm am Mittwoch auf dem Pressetag der IAA-Nutzfahrzeugmesse (20. bis 27. September) an.

2019 solle dann der Verkauf der E-Trucks starten, ergänzte Volvo-Lkw-Chef Claes Nilsson. Auf der Langstrecke stelle Volvo zudem ein wachsendes Interesse an Flüssiggas-Antrieben fest. Außerdem stellte Volvo den Prototypen „Vera“ vor - eine kabinenlose, autonom fahrende Zugmaschine für Lkw-Auflieger. Gedacht ist das Fahrzeug etwa für Logistikzentren oder Häfen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%