WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Mini-Elektroauto Der Honda e ist futuristisch und retro zugleich

Bis 2025 will Honda alle Modelle mit elektrischem Antrieb ausrüsten; als Hybrid, Plug-in-Hybrid oder reines Elektroauto. Ein solches ist der Honda e, der schon nächstes Jahr nach Deutschland kommt.

Es gibt mal wieder gute Nachrichten von Honda. Ab März 2020 wollen die Japaner ihr pfiffiges elektrisches Stadtauto „Honda e“ ausliefern. Quelle: Honda
Der Motor arbeitet im Heck und treibt die Hinterachse an. Quelle: Honda
Angesichts der relativ kleinen Batterie hätte man durchaus mit einem günstigeren Angebot rechnen können. Quelle: Honda
Der Grund für die Preisgestaltung dürfte in einigen Besonderheiten des Honda e liegen. Quelle: Honda
Nicht nur Kinder sitzen hinten im Honda e prima, auch zwei Erwachsene können es dort auf kurzen und mittleren Strecken gut aushalten. Quelle: Honda
Im Gegensatz zum technisch hochmodernen Ambiente steht das Gesamtdesign des Fahrzeugs. Quelle: Honda
Innen herrscht trotz der kühlen Display-Pracht eine eher gemütliche Atmosphäre. Quelle: Honda
Der Honda e ist nicht nur ein Versprechen auf eine attraktive Mobilität von morgen, sondern auch auf eine (wieder) erfolgreiche Zukunft der japanischen Marke. Quelle: Honda
Diese Bilder teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%