"Modell 3" Tesla plant neues Elektrofahrzeug

Große Pläne bei Tesla: Der Konzern will ein neues Modell auf den Markt bringen - und damit dem 3er-BMW Konkurrenz machen.

Mit seinen Elektroautos krempelt der Hersteller Tesla die Automobilbranche um. Quelle: AP

Der Autohersteller Tesla will ein neues Automodell auf den Markt bringen. Das „Modell 3“ soll 20 Prozent kleiner sein als das „Modell S“ und eine Reichweite von rund 320 Kilometern haben. Die Vorstellung des neuen Elektroautos ist noch vor 2016 geplant, sagte Tesla-Chef Elon Musk im Auto Express. Der Verkauf solle dann frühestens 2017 starten.

Eigentlich sollte das neue Auto „Model E“ heißen, sagte Musk. Doch nach einem Streit mit Ford, die die Rechte an dem Namen haben, entschied man sich dann für die „3“. Ob Ford in Zukunft wirklich den Markennamen nutzen will, ist noch nicht bekannt.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

Das Model 3 soll ähnlich viel kosten wie der BMW i3, der ab 35.000 Euro verfügbar ist. Das neue Modell ist das bislang günstigste Elektroauto von Tesla. Endes dieses Jahres kommt jedoch erst einmal das Model X auf den Markt, das bereits 2012 in Kalifornien vorgestellt wurde. Es ist eine Mischung aus Limousine und SUV, ähnlich den BMW-Gran-Turismo-Modellen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%