WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Modellmetropole Der geplatzte Traum der Wüstenstadt Masdar

Seite 6/8

Strom aus erneuerbaren Energien soll deshalb aus dem rund 100 Kilometer entfernten Solarthermie-Kraftwerk Shams 1 herangeschafft werden.

Denn auch in Sachen Windkraft herrscht Flaute: Die Planer hatten weder berücksichtigt, dass es in Abu Dhabi zu wenig weht, noch, dass Masdars Mühlen zu nah am Flughafen stehen würden. Damit muss sich Chefverkäufer al-Jaber alias Dr. Sultan möglicherweise von seinem wichtigsten Ziel verabschieden, einer Vollversorgung der Zukunftsstadt mit grünem Strom: Die sei heute nicht mehr sicher, sagt Masdar-Manager Afshari.

Solarspiegel schrubben

Neben den Planungsproblemen plagen sich die Ingenieure auch mit ganz konkreten, technischen Tücken: Denn Solarenergie ist in der Wüste längst nicht so einfach produziert, wie sie gehofft hatten. Sonne gibt es zwar genug. Doch die installierten Fotovoltaik-Anlagen leiden unter einem hartnäckigen rötlichen Sandstaub, der wie Zement auf den Modulen haftet und ihre Energieausbeute mindert.

Die High-Tech-Stadt weiß sich dagegen bislang nur mit Low-Tech zu helfen: -Dutzende Hilfsarbeiter aus Somalia und Bangladesch schrubben die Anlagen immer wieder mit Besen und Wassereimer.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Über technische Probleme klagen mittlerweile sogar Studenten, die als Erste in die Stadt zogen. So können viele Nachwuchs-Weltenretter, die den lieben Tag lang über eine nachhaltige Zukunft, den Klimawandel und die technischen Möglichkeiten einer grünen Energiewende sinnieren, nicht einmal in kühlen Winternächten ihre Klimaanlage herunterdrehen.

    Wassersparende Wasserhähne? Wasserfreie Pissoirs? Viele grüne Techniken, die längst Standard sind, sucht man in der Zukunftsstadt vergebens. Nicht einmal für Fahrräder ist Platz, beklagt eine Studentin in einer E-Mail an das Management.

    Inhalt
    Artikel auf einer Seite lesen
    © Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%