WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Badegewässer im Test Hier sollten Sie nicht schwimmen

In den meisten Seen und Flüssen in Deutschland kann man sorglos schwimmen. Doch einige Gewässer fielen durch. Wo vom Baden abgeraten wird.

Europäische Umweltagentur (EEA) Gewässer Quelle: dpa
Gute Nachricht kurz vor dem Sommer: Ob See, Fluss oder Meer - in Deutschland können Schwimmbegeisterte fast überall bedenkenlos in die Fluten springen. Fast 98 Prozent erfüllen die EU-Mindeststandards, bei einem großen Teil der hierzulande 2292 untersuchten Badeplätzen wird die Wasserqualität sogar als „ausgezeichnet“ eingestuft. Quelle: dpa
Allerdings gibt es Ausnahmen. Welche Ursachen die schlechte Wasserqualität an den einzelnen Stellen genau hat, listet der EU-Bericht nicht auf. „Am häufigsten sind schwere Regenfälle und überfließende Kanalisation der Grund“, sagt der EEA-Experte Kristensen. „Im Landesinneren kann es auch daran liegen, dass es viele Gänse oder andere Vögel in der Nähe der Badestellen gibt.“ Deren Kot kann das Wasser verunreinigen, genau wie der von Hunden, die mit ihren Herrchen am Strand unterwegs sind. Quelle: dpa
Strandbad Eriskirch Quelle: dpa
Finsterroter See Quelle: dpa
Kocherbadebucht in Künzelsau Quelle: dpa
Badestelle an der NiedIm Saarland fiel eine Badestelle an der Nied in Rehlingen-Siersburg durch. Quelle: dpa
Glöwitzer Bucht bei Barth Quelle: dpa
Baden im Ausland Quelle: dpa
Diese Bilder teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%