WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Valley Talk

Riskante Wette

Seite 2/2

Mit dem Südafrikaner Elon Musk hat Tesla einen Gründer, der ähnliche Risiken eingeht wie Jobs und – sich dabei ähnlich unbeirrbar zeigt. Und wie Jobs einst bei Pixar führt auch Musk mit SpaceX nebenbei noch ein zweites Unternehmen.

Und so zweifeln im Silicon Valley noch immer viele, ob Tesla Motors tatsächlich, wie von Musk jüngst gerade wieder bekräftigt, wirklich nächstes Jahr seine Mittelklasselimousine Model S zu Preisen ab knapp 60 000 Dollar auf den Markt bringen kann. All das vor dem Hintergrund einer – wie damals beim iPod – miesen Wirtschaftslage und gegen finanzstarke Konkurrenten wie Nissan oder General Motors.

Die Welt braucht keinen iPod, hieß es damals. Braucht die Welt Teslas Model S?

Die entscheidende Frage wird sein, ob Teslas Kunden (wie die von Apple) mehr zahlen, um als Technikpionier unterwegs zu sein. Dann müsste das Produkt jedoch auch wesentlich mehr leisten, beispielsweise bei der Reichweite, als die Konkurrenz. Das aber kann erst das Musks Modell S beweisen – wenn es kommt.

Urteil erst im Nachhinein möglich

Gehen Musks Pläne auf, macht Tesla schon in zwei Jahren mehr als eine Milliarde Dollar Umsatz. Das wäre grob das Zehnfache von 116 Millionen Dollar aus dem vergangenen Jahr. Für dieses Wachstum brauchte Jobs eine ganze Dekade, wenn auch auf weit höherem Niveau.

Auch diesmal lässt sich ein Urteil erst im Rückblick fällen. Noch aber fällt es schwer, an eine rosige Zukunft von Tesla zu glauben. Andererseits: Wer vor zehn Jahren beim iPod Jobs’ Worten Glauben schenkte und Apple-Aktien erwarb, ist gut gefahren: Der Einsatz hat sich rund vervierzigfacht.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%